24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Beim INFO SOZIAL News Ticker finden sie soziale Nachrichten, Pressemitteilungen und Anündigungen rund um die Soziale Arbeit. Hier erfahren sie täglich Aktuelles aus dem Sozialwesen.

Fri 21 February, 2020
(14:50) - bildungsklick
Bayern: Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo begrüßen, dass die „AG Lehrerbildung“ heute in München zu einer Arbeitssitzung zusammengekommen ist. Die Arbeitsgruppe besteht aus Experten des Wissenschafts- und des Kultusministeriums sowie von Universität Bayern e.V.
(13:39) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der neue Regeln und Strafverschärfungen , Anbieter großer Sozialer Netzwerke erhalten neue Pflichten. Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) bewertet das Gesetz als wichtigen Baustein, um Hate Speech und digitaler Gewalt gegen Frauen wirkungsvoll entgegen zu treten.
(12:47) - Aktuelle Meldungen
Frauen und Kinder, die Gewalt erleben, brauchen schnelle Hilfe und Unterstützung. Dafür stellt der Bund insgesamt 120 Millionen Euro bereit. Dr. Franziska Giffey startete in Hamburg das Investitionsprogramm "Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen".
(12:15) - Jugendhilfeportal: Artikel
Spannende Projekte sollten nicht am Geld scheitern. Dieser festen Überzeugung ist die (bre(ma Bremische Landesmedienanstalt und schreibt daher ihren Medienkompetenz-Preis „Das Ruder" zum fünften Mal in Folge aus. Das Ziel: Innovativen und kreativen Projektideen den letzten Finanzierungsschub für eine erfolgreiche Umsetzung zu geben. Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von 12.500 zur Verfügung.
(12:15) - Jugendhilfeportal: Artikel
Ideen für Erzieherinnen und Erzieher, Lehrinnen und Lehrer sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter. In den Medien wird es viel behandelt, das Bienensterben, Umweltgifte, der Rückgang der Artenvielfalt und der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit. Auch schon relativ junge Kinder werden mit diesen Themen konfrontiert. In einer neuen Publikation stellt der Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. Ideen und Projekte vor, das Thema in einer kindgerechten Weise zu bearbeiten.
(10:49) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 22. Februar startet in Schwerin die bereits 13. Auflage der EhrenamtMessen in Mecklenburg-Vorpommern unter dem Motto „sich engagieren – etwas bewegen“. Sozialministerin Stefanie Drese informierte gemeinsam mit Dr. Gabriele Kriese, Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes MV, darüber am 18. Februar auf der Landespressekonferenz und sprach ihren Dank für das bürgerschaftliche Engagement aus.
(10:28) - bildungsklick
Am 1. März 2020 tritt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) in Kraft. Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen. In Baden-Württemberg werden Handreichungen in Schulen ausgelegt.
(10:13) - bildungsklick
Die Rückzahlungsmodalitäten für das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ändern sich ab April 2020. Bis zum 29. Februar 2020 haben ehemalige BAföG-Empfänger/-innen, die vor August 2019 BAföG erhalten haben, die Wahl, ob sie den neuen oder den alten Rückzahlungsmodus nutzen möchten.
(10:04) - Jugendhilfeportal: Artikel
Smart Home, Tablets, intelligente Sprachassistenten: Das Leben wird digital. Doch mehr als zwei Drittel der Deutschen fühlen sich immer noch unsicher im Umgang mit digitalen Technologien. Das hat die Studie „Fähigkeiten für die digitale Welt“ von digital.engagiert, der Förderinitiative von Amazon und Stifterverband, ergeben.
(09:48) - Jugendhilfeportal: Artikel
Zur Fastenzeit lädt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Teilnahme an der Online-Fastenaktion von „Alkohol? Kenn dein Limit.“ ein. Interessierte können mit der Teilnahme an der Aktion unter dem Motto „Kannst du ohne?“ vom 26. Februar bis zum 9. April testen, wie leicht oder schwer ihnen eine sechswöchige Zeit ohne Alkohol fällt und welche körperlichen und psychischen Veränderungen sie feststellen.
(09:41) - bildungsklick
Bei der fünften Vollerhebung zum Unterrichtsausfall an den öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg im November ist landesweit weniger Unterricht ausgefallen als noch bei der vorherigen Erhebung sowie im Vergleich mit der Stichwoche des Vorjahres.
(09:40) - bildungsklick
Wie sollen Lehrerinnen und Lehrer in den Inklusionsklassen ihre Arbeit nicht nur engagiert, sondern auch gut machen können? Eine Antwort auf diese zentrale Frage bleibt der Inklusionsbericht des Bildungsministeriums in Schleswig-Holstein schuldig. Er liefert nur wenige neue Ideen. Heute diskutiert der Landtag über den Bericht.
(09:38) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Gesundheit und das Lebensumfeld der nachfolgenden Generation werden nicht angemessen geschützt, warnen die Weltgesundheitsorganisation WHO, das UN-Kinderhilfswerk UNICEF und das medizinische Fachjournal Lancet in einer am 19. Februar 2020 veröffentlichten Studie zur gesundheitlichen Situation von Kindern. Erarbeitet wurde die Untersuchung von einer Expertenkommission von 40 internationalen Experten für Kindergesundheit.
(09:35) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Projekt „Gemeinsam freiwillig engagiert“ gibt jungen Frauen aus Ägypten, Jordanien, Marokko, Libanon und Tunesien die Möglichkeit, sich für 3 Monate in Kultur- und Bildungseinrichtungen in Deutschland zu engagieren, gefördert durch das Auswärtige Amt. Die nächste Bewerbungsfrist endet am 16. März 2020.
(09:27) - Jugendhilfeportal: Artikel
Umweltschutz und Klimawandel sind nach Ansicht der Deutschen die größten Probleme, vor denen die EU steht. Laut der jüngsten nationalen Eurobarometer-Umfrage sind 44 Prozent der Deutschen dieser Ansicht und erwarten von der EU entschlossenes Handeln. Die Ergebnisse zeigt auch, wie Europäer und Deutsche zu den einzelnen Maßnahmen des Europäischen Grünen Deals stehen.
(09:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
Kinder mit suchtkranken Müttern oder Vätern sind durch die Krankheit ihrer Eltern unmittelbar mit betroffen. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes engagieren sich Caritas und Diakonie für eine familienorientierte Suchtarbeit und eine Stärkung der Elternkompetenz. Für Eltern und Kinder aus Suchtfamilien brauche es eine bessere Kooperation von Jugend- und Suchthilfe sowie eine intensive Präventionsarbeit in Kitas und Schulen.
Thu 20 February, 2020
(15:54) - Deutscher Bundesjugendring
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine*n Sachbearbeiter*in Digitalisierung und EDV mit einem Beschäftigungsumfang von 100% der betrieblichen Arbeitszeit. Eine Anstellung in Teilzeit ist möglich.
(15:51) - Deutscher Bundesjugendring
Wir suchen zum 1.05.2020 eine*n Mitarbeiter*in für die Leitung des Büros der Geschäftsführung. Die Einstellung erfolgt zunächst für 3 Monate befristet. Eine Verlängerung als Elternzeitvertretung wird angestrebt. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100% der betrieblichen Arbeitszeit. 
(14:55) - bildungsklick
Bildungsministerin Karin Prien im Landtag: „Wir stärken die berufliche Bildung und führen Kompetenzen zusammen.“ Als Ergebnis des Koalitionsvertrages der Jamaika-Regierung gründet das Land Schleswig-Holstein im kommenden Jahr das Schleswig-Holsteinische Institut für Berufliche Bildung (SHIBB).
(14:43) - Jugendhilfeportal: Artikel
Jan Holze reflektiert im Gespräch mit der Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik – jugendgerecht.de aus Sicht der Deutschen Sportjugend (dsj) die Erwartungen an die Jugendpolitik auf Bundesebene und unterstreicht den notwendigen Kulturwandel bei allen Akteur(inn)en in der Bundespolitik.
(14:04) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 6. November 2020 veranstaltet das Berliner Zentrum für Präsenz und Kompetenz in Beziehungen (PUK) den Fachtag „Helfernetzwerke der Gegenwart – Stärkung von sozialen Netzwerken und Familienbeziehungen in Schule, Sozialarbeit und Therapie". Der Fachtag richtet sich an Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Schule, Jugendhilfe, (Kinder- und Jugend-)Psychiatrie, Familienberatung, (Schul-)Sozialarbeit und Kindertagesstätten.
(13:47) - Jugendhilfeportal: Artikel
Bei Morddrohungen in Sozialen Medien, Gewalt gegen Beschäftigte in Rettungsstellen oder auch antisemitisch motivierte Straftaten - die Bundesregierung verstärkt ihren Kampf gegen Hasskriminalität. Das Kabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der neue Regeln und Strafverschärfungen vorsieht. Auch Anbieter großer Sozialer Netzwerke erhalten neue Pflichten - was sich im Einzelnen ändert.
(13:29) - Jugendhilfeportal: Artikel
Parabene werden als Konservierungsmittel in Kosmetika eingesetzt. Nutzen Schwangere parabenhaltige Kosmetika, die länger auf der Haut verbleiben, kann dies Folgen für die spätere Gewichtsentwicklung des Kindes haben. Das zeigen Wissenschaftler/-innen vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Universität Leipzig sowie der Charité und dem Berlin Institute of Health (BIH) in einer im Fachmagazin Nature Communications veröffentlichten Studie. Ausgehend von den Daten der Mutter-Kind-Studie LINA konnten sie in weiterführenden Versuchen epigenetische Veränderungen identifizieren, die durch Parabene hervorgerufen werden und die natürliche Regulation des Sättigungsgefühls im Gehirn stören.
(12:57) - bildungsklick
Bildungssenator Ties Rabe hat heute die vorläufigen Anmeldezahlen für die kommenden fünften Klassen bekanntgegeben. Demnach haben sich an Hamburgs staatlichen weiterführenden Schulen 14.766 Schülerinnen und Schüler angemeldet, das sind 334 mehr als im Vorjahr (14.432).
(12:54) - Klicksafe News-Feed
Gibt es Handysucht? Welche Apps nutzen Jugendliche am liebsten und wo lauern Kostenfallen? In der neu aufgelegten Broschüre von Mobilsicher in Kooperation mit klicksafe werden Fragen angesprochen, die sich Eltern, Lehrkräfte und andere Bezugspersonen stellen, wenn es um die Smartphone-Nutzung von Jugendlichen und Kindern geht.
(11:47) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die fünfte Jahreszeit geht ihrem Höhepunkt entgegen. Eine Randerscheinung bei närrischen Veranstaltungen zwischen Altweiberdonnerstag und Aschermittwoch ist übermäßiger Alkoholkonsum – auch von Minderjährigen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2017 rund 14.900 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren wegen akuten Alkoholmissbrauchs stationär in einem Krankenhaus behandelt.
(10:52) - bildungsklick
Sachsen: Der berufliche Aufstieg wird ab diesem Sommer stärker unterstützt. Nachdem der Bundestag die Novelle des Aufstiegs-BAföG verabschiedet hat, wird die Reform voraussichtlich am 13. März im Bundesrat behandelt und soll zum 1. August 2020 in Kraft treten.
(10:35) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Dirk Nowitzki-Stiftung hat eine neue Ausschreibung für die GameChanger-Ausbildung gestartet. Das innovative TeamMentoring-Programm richtet sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren, die das Potenzial des Sports in der der Kinder- und Jugendarbeit durch sportpädagogische Angebote verwirklichen.
(10:05) - Jugendhilfeportal: Artikel
Für Jecken und Narren ist die „fünfte Jahreszeit“ die schönste des Jahres. Doch auch Atemwegserkrankungen wie Erkältungen mit Husten und Schnupfen oder die echte Grippe (Influenza), die mit schweren Verläufen einhergehen kann, haben Saison. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfiehlt deshalb neben dem Schutz durch eine saisonale Grippeimpfung beim Feiern die Einhaltung einfacher Hygieneregeln, um sich und andere vor einer Ansteckung zu schützen.
(09:45) - IAB-Feeds: Allgemeine News

StellenanzeigenIm vierten Quartal 2019 gab es bundesweit rund 1,41 Millionen offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem dritten Quartal 2019 stieg die Zahl der offenen Stellen um rund 55.000. Sie sank jedoch um rund 44.000 unter das Vorjahresniveau vom vierten Quartal 2018. Das geht aus der IAB-Stellenerhebung hervor.

Presseinformation

IAB-Stellenerhebung


(09:25) - Deutscher Bundesjugendring
Gemeinsam mit dem Deutschen Jugendherbergswerk stellen wir eine neue bundesweite Vergünstigung für Juleica-Inhaber*innen vor: Kostenlose Mitgliedschaft, Rabatt und VIP-Status.
(09:23) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar 2020 ein Umdenken in der Familienförderung und mehr Anstrengungen bei der Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland. Dabei sollten vor allem armutsfeste Hartz-IV-Regelsätze für Kinder und Jugendliche sowie perspektivisch die Reform des Familienlastenausgleichs aus Kindergeld und Kinderfreibeträgen ganz nach oben auf die Prioritätenliste.
(09:19) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern fördert in diesem Jahr knapp 20 Projekte und Bürgermedien im ganzen Land, in denen Medienbildung und Medienkompetenz vermittelt werden. Das hat der Medienausschuss, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt, auf seiner Sitzung am 29. Januar 2020 entschieden. Für das Jahr 2020 stehen insgesamt rund 200.000 Euro zur Verfügung.
(09:18) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Eine Frau und ein Mann mit einer Wippe auf der Figuren einer Familie und die Worte Life und Work stehen

In Germany, more and more companies are offering measures to improve the reconciliation of family and work. This carries benefits for companies and employees alike, because family-friendly measures help women to return to their previous employer faster and more frequently.

The article can be found in our Magazine IAB-Forum.


(09:00) - bildungsklick
„Nur wer seine Lehrer und Mitschüler versteht, kann dem Unterricht auch folgen. Deshalb widmen wir uns vor allem in der Grundschule künftig noch stärker der Förderung von Sprache und Schrift“, erklärte der hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz heute im Landtag anlässlich einer Debatte zur Stärkung der Bildungssprache Deutsch.
(08:06) - Jugendhilfeportal: Artikel
Ohne eigenes Auto zur Schule, zur Arbeit oder zum Einkaufen kommen – auch auf dem Land: Das ermöglicht die App „Fahrkreis“, ein digitaler Reiseassistent, den Forscher der Arbeitsgruppe Wirtschaftsinformatik der Universität Oldenburg entwickelt haben. Die Mobilitätsapp ist das zentrale Ergebnis des Forschungsprojekts NEMo – „Nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum“. Die App soll Bürgerinnen und Bürgern ländlicher Räume dabei unterstützen, einfacher von A nach B zu kommen. Um dies zu erreichen, verfolgt Fahrkreis verschiedene Ansätze: Zum Beispiel durch eine Mobilitätsauskunft, die Organisation von Mitfahrmöglichkeiten oder die Stärkung der Gemeinschaft, indem Interessen zusammengeführt werden.
Wed 19 February, 2020
(17:07) - Deutscher Bundesjugendring
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur Einführung der Grundrente beschlossen. Auch wenn im Detail noch verbessert werden kann: „Es ist ein richtiger und wichtiger Schritt zu mehr Gerechtigkeit“, sagt unser Vorstandsmitglied Matthias Schröder.
(15:24) - Jugendhilfeportal: Artikel
Soziale Dienstleistungen und Infrastruktur sind in der EU je nach Land und Zielgruppe sehr unterschiedlich verfügbar, so die Ergebnisse einer Untersuchung der Caritas in 16 Ländern. Ein angemessenes Angebot an Wohnungen, Angebote zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt und öffentlicher Infrastruktur sind keineswegs durchgängig gewährleistet – alles Themen mit einer hohen sozialpolitischen Relevanz insbesondere für junge Menschen.
(13:34) - bildungsklick
Die AfD Fraktion Hamburg hatte im Oktober 2019 verschiedene Dienstaufsichts­beschwerden gegen schulische Lehrkräfte wegen angeblicher Verstöße gegen die Grundsätze politischer Bildung gestellt. Diese wurden nun alle eingestellt, da nach Prüfung keine Verstöße erkennbar waren.
(13:21) - Jugendhilfeportal: Artikel
Rund drei Viertel der befragten Geflüchteten fühlen sich nach eigenen Angaben in Deutschland willkommen. Das zeigt eine Studie des Forschungszentrums des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Die IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten ist eine jährliche Erhebung, bei der bis zu 5.700 Geflüchtete wiederholt befragt werden.
(12:03) - bildungsklick
Auf der Online-Konferenz o365Con 2020 vom 15. bis 21. März 2020 ist AixConcept als Hauptsponsor mit mehreren Beiträgen zu Schul-IT-Lösungen vertreten. Der Schwerpunkt des pädagogischen Kongresses liegt auf digitaler Bildung und der Unterstützung des Unterrichts durch die Integration von IT.
(12:00) - Jugendhilfeportal: Artikel
Nach dem Willen der Linksfraktion sollen Jugendliche in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie in Pflegefamilien nicht mehr an den Kosten ihrer Unterbringung beteiligt werden. Dies sieht ein Gesetzentwurf der Fraktion zur Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuches vor. Ebenso soll bei jungen Volljährigen in stationärer Unterbringung deren eigenes Vermögen nicht länger herangezogen werden.
(11:41) - Jugendhilfeportal: Artikel
Vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg am 23. Februar 2020 haben Kinder und Jugendliche bereits gewählt. In neun Wahllokalen erlebten knapp 1.000 junge Menschen bei der U16-Bürgerschaftswahl hautnah, wie eine Wahl funktioniert. Das Ergebnis weicht deutlich von aktuellen Umfragen ab. U16 ist die Variante der U18-Wahl in Ländern und Kommunen, in denen bereits 16-Jährige wählen dürfen.
(11:30) - bildungsklick
In Deutschland ist laut einer aktuellen Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen - der KIGGS-Studie - rund ein Fünftel aller Kinder und Jugendlichen psychisch auffällig. Häufig bekommen sie nicht die adäquate Hilfe. Das soll sich mit dem Hamburger Pilotprojekt „Drei für Eins“ ändern.
(11:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
In der aktuellen Debatte um eine Reform des Elterngeldes fordert die Diakonie Deutschland die besondere Situation von Alleinerziehenden im Blick zu behalten. Gerade sie müssten die Vorteile der Neuregelungen für ihre persönliche Lebenssituation nutzen können. Mit Blick auf steigende Lebenshaltungskosten plädiert der Wohlfahrtsverband außerdem dafür, die Mindestbeiträge künftig an die steigenden Verbraucherpreise anzupassen.
(11:18) - Der Paritätische Gesamtverband
Verwaltungsvereinbarung „Begleitende Hilfe – Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben“ für Menschen mit Behinderungen der BAR
(11:07) - bildungsklick
In didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen sprechen Fachleute aus Wissenschaft und Praxis, unter anderem PISA-Experte Andreas Schleicher, über Zukunftskompetenzen und die Rolle der Schule.
(10:52) - bildungsklick
Die Welt wandelt sich und verlangt neue Kompetenzen. Entwicklungen wie Digitalisierung und Handlungsbedarf bei Nachhaltigkeit werden Kindern in Zukunft neue Denkansätze und Lösungsstrategien abverlangen.
(10:34) - Der Paritätische Gesamtverband
Hospitationsbörse für Beratungsfachkräfte als Online-Angebot der BAR
Tue 18 February, 2020
(17:46) - Deutscher Bundesjugendring
Vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg haben Kinder und Jugendliche bereits gewählt. In neun Wahllokalen erlebten knapp 1.000 junge Menschen bei der U16-Bürgerschaftswahl hautnah, wie eine Wahl funktioniert. U16 ist die Variante der U18-Wahl in Ländern und Kommunen, in denen bereits 16-Jährige wählen dürfen.
(16:20) - Aktuelle Meldungen
Immer mehr Väter nehmen sich Zeit für ihre Familie. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey begrüßt diese Entwicklung und plant eine Reform des Elterngeldes.
(15:58) - Klicksafe News-Feed
Zurzeit kursieren im Internet unzählige Gerüchte über das neue Corona-Virus Covid-19. Einige sind Missverständnissen und Unwissen geschuldet, andere werden gezielt über die Sozialen Medien verbreitet. Im Umgang mit Fake News benötigen besonders Kinder und Jugendliche altersgerechte Aufklärung und Unterstützung.
(15:45) - bildungsklick
Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat heute in Hannover den Schülerfriedenspreis 2019, den Zivilcouragepreis sowie den Sonderpreis „70 Jahre Grundgesetz“ an sechs Schulen verliehen. Die Westermann Gruppe hat sich mit Gutscheinen für Lehr- und Lernmittel sowie Sachpreisen an der Auszeichnung beteiligt.
(15:31) - bildungsklick
Heute verfolgen der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, und die Nordrhein-Westfälische Schulministerin, Yvonne Gebauer, eine Schülerdebatte am Theodor-Fliedner-Gymnasium in Düsseldorf-Kaiserswerth.
(15:12) - Aktuelle Meldungen
Welche staatlichen Initiativen tragen dazu bei, die Entgeltlücke zu schließen? Was können Unternehmen tun, um die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern zu fördern? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der internationalen Konferenz der Initiative “Equal Pay International Coalition“ (EPIC) im Bundesfrauenministerium.
(11:00) - bildungsklick
Mit dem Digitalpakt sollen Schulen fit für die Zukunft gemacht werden. Doch wie lässt sich die Digitalisierung sinnvoll gestalten? Im Interview spricht Prof. Dr. Christoph Meinel über Chancen und Herausforderungen in einem föderalen Bildungssystem.
(10:33) - bildungsklick
Sie sind mitnichten nur die digitale Form der früher so aufwändig gefalteten Straßenkarte: Karten-Apps auf dem Smartphone finden Adressen, zeigen Restaurants in der Nähe und navigieren uns – auch mit kommerziellen Absichten.
(10:15) - bildungsklick
Über die Hälfte der 2.500 Grundschulen in Baden-Württemberg hat die Aktion „Grundschulen auf dem Abstellgleis“ unterstützt. In einem Offenen Brief setzen sich Grundschullehrkräfte unter anderem für zusätzliche Stellen für Sprachförderung, Inklusion und Vertretungen ein.
(09:58) - bildungsklick
Sehen, fühlen, hören: Was haben die Sinne mit unserem Gehirn zu tun? – Gemeinsam mit dem Roboter „Herr Tie“ entdecken Schülerinnen und Schüler in der Unterrichtsreihe „Wir sind Hirnforscher!“, wie das Gehirn die menschlichen Sinneswahrnehmungen steuert.
(09:45) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Tafel mit dem Wort Mindestlohn, darunter drei Euro-ZeichenBei der Einführung des Mindestlohns im Jahr 2015 wechselte ein Teil der vom Mindestlohn betroffenen Beschäftigten in produktivere Betriebe. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des University College London (UCL) hervor. Die Studie zeigt, welche Mechanismen dazu beitrugen, dass die Löhne der zum Mindestlohn Beschäftigten deutlich stiegen, ohne dass die Beschäftigung zurückging.

Presseinformation

(07:17) - Deutscher Bundesjugendring
In Workshops und Podiumsgesprächen haben Akteur*innen der Zivilgesellschaft ihre Ideen für die deutsche Ratspräsidentschaft eingebracht und sich mit Regierungsvertreter*innen ausgetauscht. Unser Vorsitzender Tobias Köck hat die Prioritäten des DBJR dargestellt.
Mon 17 February, 2020
(17:35) - Der Paritätische Gesamtverband
Bei der bundesweiten Tagung am 24. März 2020 in Frankfurt am Main geht es um aktuelle Rahmenbedingungen in der Arbeitsförderung für die Fort- und Weiterbildung von Arbeitslosen und gering qualifizierten Arbeitnehmer/-innen und um gute Praxis.
(15:31) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Blick auf das PodiumImmer mehr Menschen sehen die soziale Marktwirtschaft durch Profitgier diskreditiert und verbinden unser Wirt­schaftssystem mit wachsender sozialer Spaltung, Klima­kollaps, Raubbau an der Natur und Ausbeutung der Drit­ten Welt. Der „Ehrbare Kaufmann“, so scheint es vielen, hat ausgedient. Grund genug, über eine neue Wirt­schaftsethik nachzudenken, die wieder den Menschen und seine Lebensgrundlagen in den Mittelpunkt stellt. Doch wie kann diese aussehen? Und wie kann sie verbindlich um­gesetzt werden? Darüber diskutierte eine hochkarätig besetzte Podiumsrunde bei den Nürnberger Gesprächen.

Den vollständigen Beitrag finden Sie im Online-Magazin IAB-Forum.

(14:35) - Deutscher Bundesjugendring
Für den EU-Jugenddialog und die EU-Jugendkonferenzen 2020/2021 werden engagierte junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren gesucht. Bewerbungsschluss ist der 08.03.2020.
(14:19) - bildungsklick
Der Bundesrat hat sich am 14. Februar 2020 kritisch zu den Plänen der Bundesregierung geäußert, den Ländern zur Umsetzung des für 2025 geplanten Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen Finanzhilfen über zwei Milliarden Euro zu gewähren.
(14:17) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische Gesamtverband wendet sich mit einem breiten europäischen Bündnis einschließlich des Europäischen Flüchtlingsrates in einem gemeinsamen Statement gegen eine Neuausrichtung der europäischen Asylpolitik, die auf die Ausweitung von Grenzverfahren und die Inhaftierung von Schutzsuchenden abzielt.
(13:55) - Der Paritätische Gesamtverband
Die eu-weite Ausschreibung der "Studie zu einem transparenten, nachhaltigen und zukunftsfähigen Entgeltsystem für Menschen mit Behinderungen in Werkstätten für behinderte Menschen und zu deren Perspektiven auf dem allg. Arbeitsmark" wurde am 14.02.2020 veröffentlicht.
(13:49) - bildungsklick
Fokus auf Lehrerbildung und akademischer Nachqualifizierung: Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW investiert bis 2022 insgesamt 26 Millionen Euro in NRWege-Programme.
(13:27) - bildungsklick
Heute eröffnen Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und BA-Vorstandsmitglied Daniel Terzenbach in Bonn die neue Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA).
(12:57) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische kommt in diesem Jahr bundesweit mit seinen Mitgliedseinrichtungen ins Gespräch. Hierbei stehen die drängenden pflegepolitischen Fragen zur Diskussion: Was muss bis zum Jahr 2030 in der pflegerischen Versorgung erreicht werden? Und wie muss der Fahrplan unter der Berücksichtigung der Chancen aus den Vereinbarungen zur Konzertierten Aktion Pflege aussehen?
(12:36) - Der Paritätische Gesamtverband
Neues Gesamtplandokument für die Individuelle Bedarfsermittlung für erwachsene Menschen mit Behinderungen in Rheinland-Pfalz.
(12:19) - Der Paritätische Gesamtverband
Die Initiative Sozialraum Inklusiv (ISI) von 2019 bis 2021 befasst sich mit dem selbstbestimmten und gemeinschaftlichen Leben von Menschen mit und ohne Behinderungen in insgesamt sechs Regionalkonferenzen zu unterschiedlichen Themen. ISI ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.
(11:35) - bildungsklick
In einer ersten Sichtung von Lehrplänen und Schulbüchern für die Fächer Geschichte, Politik- und Sozialkunde sowie Geographie in 21 europäischen Ländern und Kosovo legen der Europarat, der Roma-Education Fonds und das Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung die Ergebnisse einer gemeinsamen Studie vor.
(10:00) - bildungsklick
#excitingedu regional, die regionale Veranstaltungsreihe von Klett MINT, geht 2020 wieder auf Tour. Nun ist die kostenfreie Anmeldung für Weiterbildungen in neun verschiedenen Bundesländern möglich.
(09:27) - bildungsklick
Schätzungen zufolge verlassen in Deutschland drei von zehn Studierenden die Hochschulen ohne Abschluss. Im Vergleich mit Hochschulabsolventen/-innen haben Personen mit abgebrochenem Studium im Arbeitsleben sowohl ein geringeres Einkommen als auch ein geringeres berufliches Ansehen.
Fri 14 February, 2020
(18:02) - Der Paritätische Gesamtverband
Geschlechtsangleichende medizinische Eingriffe an Neugeborenen und Kindern, die mit uneindeutigem Geschlecht zur Welt kommen, sind höchst umstritten. Der Paritätische begrüßt deshalb grundsätzlich den Gesetzesentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zum Verbot von geschlechtsverändernden operativen Eingriffen an Säuglingen und Kindern, fordert jedoch in seiner Stellungnahme Nachbesserungen, um Gesetzesumgehungen zu verhindern.