24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Beim INFO SOZIAL News Ticker finden sie soziale Nachrichten, Pressemitteilungen und Anündigungen rund um die Soziale Arbeit. Hier erfahren sie täglich Aktuelles aus dem Sozialwesen.

Tue 20 August, 2019
(16:01) - bildungsklick
Der Deutsche Philologenverband fordert grundlegende Struktur-Reform der Kultusministerkonferenz und nicht nur ein "Reförmchen".
(15:33) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Aktionsbündnis Kinderrechte begrüßt die Forderungen der rheinland-pfälzischen Jugend- und Familienministerin Anne Spiegel zur Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Die UN-Kinderrechtskonvention müsse zwingend Maßstab für die Aufnahme der Kinderrechte im Grundgesetz werden. Das Aktionsbündnis Kinderrechte fordert darüber hinaus eine breite Beteiligung der Zivilgesellschaft im Gesetzgebungsverfahren, damit neben politischen Erwägungen auch die fachlichen Standards angemessen Berücksichtigung finden.
(14:57) - Deutscher Bundesjugendring
Für den Bundesjugendring war Dominik Naab kooptiertes Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung. Er vertrat die Interessen junger Menschen im Beratungsgremium der Bundesregierung. Nun ist die Amtszeit zu Ende. Wir sprachen mit ihm über die Zeit.
(14:13) - Jugendhilfeportal: Artikel
Zum Inkrafttreten des sog. „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ kritisiert die Diakonie Deutschland die neuen Regelungen schaft. Der vollständige Ausschluss von Sozialleistungen schickt Menschen ohne Hoffnung in die Wohnungslosigkeit und absolute Armut. Die neuen Regelungen gelten ohne Ausnahme auch für Frauen, Kinder oder andere schutzbedürftige Personen.
(13:51) - Jugendhilfeportal: Artikel
Der Deutsche Bundesjugendring lädt gemeinsame mit dem Bundesforum Kinder- und Jugendreisen zum Fachtag „Ferienfreizeiten mit jungen Geflüchteten“ am 19. November nach Bielefeld ein. Die Veranstaltung thematisiert rechtliche Aspekte und stellt zugleich gute Beispiele aus der Praxis vor.
(13:43) - bildungsklick
Beschäftigte mit Tätigkeiten, die zum großen Teil durch moderne Technologien ersetzt werden könnten, nehmen seltener an beruflicher Weiterbildung teil als Beschäftigte, deren Tätigkeiten ein geringeres Risiko aufweisen, durch Computer ersetzt zu werden. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor.
(13:14) - bildungsklick
Der Etat für Bildung und Forschung soll 2020 um rund 69 Millionen Euro auf 18,2 Milliarden Euro sinken.
(13:08) - Jugendhilfeportal: Artikel
Zum Tag der Humanitären Hilfe am 19. August weist das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auf neue Methoden hin, um auf die zunehmenden Wetterextreme und Naturkatastrophen zu reagieren. So hilft die vorhersagebasierte Finanzierung von Hilfsmaßnahmen schon vor einer Naturkatastrophe die Menschen zu unterstützen und notwendige Vorkehrungen zu treffen. In besonders von der Erderwärmung betroffenen Gebieten kann mit einer nachhaltigen und angepassten Landwirtschaft Hilfe geleistet werden.
(12:39) - Aktuelle Meldungen
Die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes läuft: Inzwischen haben acht von sechzehn Bundesländern die Verträge mit dem Bund geschlossen. Im Laufe des Herbstes werden alle weiteren Länder ihre Verträge mit dem Bund unterzeichnen.
(12:05) - Jugendhilfeportal: Artikel
Im neuen Lehrvideoportal der FernUniversität in Hagen nehmen Professorinnen und Professoren unterschiedlicher Universitäten Studierende und Forschende mit auf eine Reise durch die Erziehungs- und Bildungswissenschaft. Besonderheit ist dabei das intermediale Zusammenspiel von Videos und einschlägigen Texten. Die ersten 16 Videos stehen jetzt auf der Homepage des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) bereit.
(11:23) - bildungsklick
An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg produzieren Studierende Erklärvideos mit Spielen. An der Uni Mainz entwickelt eine Professorin einen Onlinekurs, der neugierig macht auf die Kultur des Mittelalters. Zwei Vorzeigebeispiele für digitale Lehre. Von Mareike Knoke
(09:45) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Staplerfahrer stapelt Säcke in ein Regal im LagerBeschäftigte mit Tätigkeiten, die zu einem großen Teil durch moderne Technologien ersetzt werden könnten, nehmen seltener an beruflicher Weiterbildung teil als Beschäftigte, deren Tätigkeiten ein geringeres Risiko aufweisen, durch Computer ersetzt zu werden.

Presseinformation

IAB-Kurzbericht 16/2019

Mon 19 August, 2019
(16:48) - Jugendhilfeportal: Artikel
Mit einem MakerSpace und eigenem Bühnen-Aktionen beteiligt sich die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) im Rahmen der gamescom vom 20. bis 24. August 2019. Fachkräfte, Eltern und Interessierte können sich zu medienpädagogischen Fragen am Gemeinschaftsstand des Jugendforums NRW beraten lassen. Die Gamescom gilt als europäische Leitmesse für digitale Spielekultur und findet jedes Jahr in Köln statt.
(16:06) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Amadeu Antonio Stiftung warnt davor, die rechtsradikale AfD als rechtspopulistische Partei zu verharmlosen. Die AfD habe mit ihren Angriffen auf die liberale Demokratie die Programmatik der NPD modernisiert und anschlussfähig gemacht. Sie höhle die Demokratie von innen aus, greift Grundrechte an und versucht, Verteidiger der Demokratie gezielt unter Druck zu setzen.
(15:51) - Klicksafe News-Feed
Ab morgen startet die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung in Köln. Auch klicksafe...
(14:03) - Jugendhilfeportal: Artikel
Schleswig-Holstein erhält bis zum Jahr 2022 vom Bund 191 Millionen für die Weiterentwicklung der Qualität und Verbesserung der Teilhabe in der Kindertagesbetreuung. Der Vertrag zur Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes wurde am 16. August 2019 in Kiel unterzeichnet. Im Herbst sollen die Verträge mit allen Ländern geschlossen sein. Danach kommen die zusätzlichen Bundesmittel zur Auszahlung.
(13:08) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 1. Deutsch-Schwedischen Kinder- und Jugendkonferenz haben am 19. August 2019 in Wismar einen Forderungskatalog an die deutsche und schwedische Politik vorgestellt. Die Kinder und Jugendlichen hatten an diesem Wochenende über Kinderrechte diskutiert, ihre Erfahrungen zusammengebracht und daraus gemeinsam Forderungen erarbeitet.
(12:46) - bildungsklick
Wissenschaftsminister Bernd Sibler und vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt geben geförderte Projekte bekannt: MINT-Aktivitäten vernetzen und digitale Lehre ausbauen.
(12:24) - bildungsklick
Die Westermann Gruppe und die Per Mertesacker Stiftung haben eine Kooperation zur Förderung benachteiligter Kinder vereinbart. Westermann wird den Projektgruppen der Per Mertesacker Stiftung jährlich Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung stellen.
(11:27) - bildungsklick
Mögliche Fehler bei der Bestimmung von Prüfern begründen nicht zwangsläufig einen Anspruch des Studierenden auf nochmaligen Prüfungsversuch. Die Umstände des Einzelfalls sind hierbei von maßgeblicher Bedeutung. Dies entschied das Verwaltungsgericht Mainz.
(10:18) - Jugendhilfeportal: Artikel
Desinformation, Propaganda und Fake News sind längst in der Außenpolitik angekommen und bilden eine Herausforderung für liberale Demokratien. Instrumente und Strategien der gezielten Einflussnahme auf die öffentliche Meinung und politische Willensbildung diskutiert die Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb im Rahmen einer internationalen Konferenz am 30./31. August 2019 in Berlin.
(09:34) - bildungsklick
Bildungsstand der Bevölkerung: 3,6 Millionen junge Menschen in Nordrhein-Westfalen befanden sich 2018 in Bildung oder Studium; etwa jede(r) siebte von ihnen hatte keinen deutschen Pass.
(08:39) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 1. März 2019 standen in Berlin und Brandenburg 4.504 Kindertageseinrichtungen mit fast 380.000 genehmigten Plätzen für die Betreuung von Kindern zur Verfügung. Nach Information des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg erhöhte sich die Anzahl der Plätze im Vergleich zum Vorjahr in Berlin um 1,7 Prozent und im Land Brandenburg um 2,4 Prozent.
(08:30) - Jugendhilfeportal: Artikel
Nach den USA, Großbritannien und Australien ist Deutschland zum wichtigsten nicht-englischsprachigen Gastland für internationale Studierende aufgestiegen. Gleichzeitig gehen auch immer mehr deutsche Studierende und Forschende ins Ausland. Das zeigt der Bericht „Wissenschaft weltoffen 2019“, den der DAAD und das DZHW gemeinsam veröffentlicht haben.
(08:26) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Stiftung Bildung und Gesellschaft zeichnet im August 2019 ein Projekt aus Herzogenrath bei Aachen aus: Es setzt sich dafür ein, dass Flüchtlingskinder aus arabischen Staaten ihre eigene Sprache nicht verlernen.
Fri 16 August, 2019
(15:18) - bildungsklick
2018 erhielten in Nordrhein-Westfalen 25.583 Personen Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 606 Personen (+2,3 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor.
(13:50) - Jugendhilfeportal: Artikel
Beim Fachtag „#sozialeArbeitdigital – Professionelles Handeln in Zeiten der Digitalisierung“ am 17. September 2019 in Koblenz werden spannende Fragen zur digitalen Praxis Sozialer Arbeit diskutiert. Impulsvorträge und praxisorientierte Workshops bieten die Möglichkeit, sich dem Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit aus verschiedenen Perspektiven zu nähern.
(13:33) - bildungsklick
Schleswig-Holstein erhält bis 2022 vom Bund 191 Millionen für die Weiterentwicklung der Qualität und Verbesserung der Teilhabe in der Kindertagesbetreuung. Bundesfamilien­ministerin Dr. Franziska Giffey, Ministerpräsident Daniel Günther und Familienminister Dr. Heiner Garg unterzeichneten heute den Vertrag zur Umsetzung des „Gute-KiTa-Gesetzes“.
(12:49) - Deutscher Bundesjugendring
Wir sind Netzwerkpartner des Creative Bureaucracy Festival 2019. Das Festival findet am 20. und 21. September in Berlin statt. Interessierte aus Jugendverbänden und Jugendringen können kostenlos teilnehmen.
(12:30) - Jugendhilfeportal: Artikel
Zum 20. Mal findet im Jahr 2019 der von den Vereinten Nationen ausgerufene Internationale Tag der Jugend statt. Die österreichische Bundesjugendministerin Stilling begrüßt die verschiedenen nationalen und internationalen Initiativen im Jugendbereich und weist besonders auf die Bedeutung der nonformalen Bildung hin. In Österreich arbeiten mehr als 190.000 ehrenamtliche und hauptberufliche Fachkräfte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit.
(12:01) - Jugendhilfeportal: Artikel
Als Urkundsperson im Jugendamt werden hohe Anforderungen an ein schwieriges Rechtsgebiet sowie fachliche Kompetenzen gefordert. Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. (DIJuF) bietet am 25. bis 27. September 2019 in Dossenheim/Heidelberg ein Vertiefungsseminar zum Beurkundungsrecht an. Ziel des Seminars ist es, die Rechtssicherheit zu stärken und die Fachkräfte in ihrer täglichen Beurkundungspraxis zu unterstützen.
(12:00) - Jugendhilfeportal: Artikel
Um Kinder mit Förderbedarf möglichst frühzeitig in ihrer Entwicklung zu unterstützen, hat die Landesregierung in Baden-Württemberg eine Neugestaltung der sprachlichen und elementaren Förderung als Teil des Paktes für gute Bildung und Betreuung beschlossen. Damit will das Land Kinder mit Unterstützungsbedarf intensiver als bisher fördern.
(11:44) - Jugendhilfeportal: Artikel
Für Kinder und Jugendliche haben die Jugendämter in Sachsen 2018 in Folge einer Gefährdung des Kindeswohls insgesamt 1.719 Maßnahmen beim Familiengericht nach § 1666 Absatz 3 BGB eingeleitet. Diese waren unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Personensorgeberechtigten nicht bereit oder in der Lage waren, die Gefahr für das Kind abzuwenden oder einer Inobhutnahme widersprachen.
(11:20) - Jugendhilfeportal: Artikel
Direkt nach den niedersächsischen Sommerferien starten einige Projekte im Landesjugendring Niedersachsen e.V. mit verschiedenen Qualifizierungsangeboten. Noch im August bieten die neXT-Projekte neXTmedia, neXTqueer und neXTkultur in verschiedenen Themenbereichen Know-How in Hannover.
(11:05) - Deutscher Bundesjugendring
Fachberatungsstellen fordern eine gesicherte Finanzierung der spezialisierten Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend. Wir schließen uns der Forderung "100% für Beratung" an.
(11:00) - bildungsklick
Mit dem Projekt „PILOT 4 School“ unterstützt Schreibgerätehersteller PILOT Lehrer dabei, das Interesse junger Menschen für kulturelle Vielfalt zu fördern und bietet hierfür kostenlos Unterrichtsmaterialien für die Primarstufe und Sekundarstufe I an.
(10:49) - bildungsklick
Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Das Vorhaben wird unsere Schulen einen großen Schritt voranbringen. Mir war dabei wichtig, dass die Schulträger von Beginn an Planungssicherheit haben.“
(10:06) - Jugendhilfeportal: Artikel
Ob im Jugendtreff, im Verein, in der Schule, im Jugendverband oder in der Kommune: Die Mitrede-App PLACEm unterstützt die Jugendbeteiligung in vielfältiger Weise, denn sie ermöglicht kommunalpolitische Informationen und Beteiligungsoptionen in Form von Fotos und Videos, Quizzen, Aufgaben, Umfragen und Events. Der Verein Politik zum Anfassen e.V. stellt seine Mitrede-App in Form dieses Berichts ausführlich vor.
(09:20) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Thema der Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse ist in der deutschen Debatte hochaktuell. Da lohnt sich ein Blick über den Tellerrand: Wie versucht man eigentlich in China, dem bevölkerungsreichsten Land der Welt, jungen Menschen einen gleichberechtigten Zugang zu Angeboten und Förderung zu ermöglichen? Sechs deutsche Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe gingen u.a. dieser Frage bei einem Fachkräfteprogramm in Peking und Taiyuan auf den Grund.
(09:17) - bildungsklick
Bayern: Fast 110.000 Kinder im Alter von unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung. Die Zahl der am 1. März 2019 betreuten Kinder in den 9.510 bayerischen Kindertageseinrichtungen stieg gegenüber dem Vorjahr erneut an.
Thu 15 August, 2019
(15:23) - bildungsklick
Mit mehr Schülern und Schulen, überarbeiteten Stundentafeln und Lehrplänen sowie hunderter neuer Lehrkräfte startet in Sachsen das neue Schuljahr. Die Zahl der Lehrereinstellungen ist gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen.
(14:36) - Deutscher Bundesjugendring
Gemeinsam mit der Amadeu Antonio Stiftung und anderen Organisationen warnen wir davor, die AfD als rechtspopulistische Partei zu verharmlosen. Die AfD höhlt die Demokratie von innen aus, greift Grundrechte an und versucht, Verteidiger*innen der Demokratie gezielt unter Druck zu setzen. Zu diesem Ergebnis kommt die Handreichung „Demokratie in Gefahr. Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD“.
(13:58) - Jugendhilfeportal: Artikel
In einer neuen Artikelserie informiert jugend.beteiligen.jetzt – Die Plattform für die Praxis digitaler Partizipation über alles Wissenswerte rund um das Thema Jugendbarcamp. Die Themen reichen von der Planung und Kommunikation über die Nutzung geeigneter Onlinetools bis hin zur Durchführung und Dokumentation der Veranstaltung. Im ersten Beitrag beschreibt das Projekt Prinzipien und Merkmale und warum die Methode für Prozesse der Jugendbeteiligung besonders geeignet ist.
(13:42) - Deutscher Bundesjugendring
Wir suchen eine*n Jugenddelegierte*n für Nachhaltige Entwicklung für 2020 und 2021. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) nehmen wir als Deutscher Bundesjugendring (DBJR) wie in den Vorjahren die Auswahl vor.
(13:04) - Deutscher Bundesjugendring
Gemeinsam mit dem Bundesforum Kinder- und Jugendreisen laden wir zum Fachtag "Freizeiten mit jungen Geflüchteten" am 19. November nach Bielefeld ein.
(12:28) - bildungsklick
Die UEFA Foundation for Children zeichnet die gemeinnützige Organisation LitCam für ihren Einsatz für benachteiligte Kinder mit dem UEFA Foundation for Children Award 2019 aus. 
(12:23) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Zustimmung der Bürgerinnen und Bürger zur Europäischen Union erreicht die höchsten Werte seit dem Amtsantritt der Juncker-Kommission im Jahr 2014. Das sind die Ergebnisse der aktuelle Eurobarometer-Umfrage, die die EU-Kommission am 05. August 2019 in Brüssel veröffentlichte. Allgemein hat die Zufriedenheit mit der Europäischen Union zugenommen, das gilt von der wirtschaftlichen Lage bis zum Zustand der Demokratie.
(11:57) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 3. September 1949 wurde der Landesjugendring Berlin gegründet, um gemeinsam mit einer starken Stimme für die Interessen der Berliner Jugend gegenüber der Politik einzutreten. Anlässlich des Jubiläums gibt es einen kurzen Blick in sieben Jahrzehnte Jugendverbandsarbeit in der Hauptstadt.
(11:54) - Jugendhilfeportal: Artikel
Mit dem Vorhaben, die Unterhaltsheranziehung bei der Sozialhilfe zu vereinheitlichen, entlastet die Bundesregierung die Angehörigen von Pflegebedürftigen und die Eltern erwachsener behinderter Kinder. Die großen Wohlfahrtsverbände begrüßen einhellig den Entwurf des sog. Angehörigen-Entlastungsgesetz. Nach Schätzungen des Bundessozialministeriums (BMAS) profitieren rund 275 000 Familien von der neuen gesetzlichen Regelung.
(10:34) - bildungsklick
In der Bildungspolitik geht der Trend in die falsche Richtung. Die Schulabbrecherquote stieg allein binnen eines Jahres von 5,7 auf 6,3 Prozent an – unter Ausländern sogar von 14,2 auf 18,1 Prozent. Das ist eines der Ergebnisse des INSM-Bildungsmonitor 2019, der heute veröffentlicht wurde.
(09:58) - bildungsklick
Deutschland zum wichtigsten nicht-englischsprachigen Gastland weltweit für internationale Studierende aufgestiegen - auch mehr deutsche Studierende und Forschende gehen ins Ausland.
(09:56) - Deutscher Bundesjugendring
Im Jugenddialog können junge Menschen ihre Anliegen einbringen und haben so die Möglichkeit Politik mitzugestalten. Das Junge Multiplikator*innen Programm (jump) unterstützt dabei. Um möglichst vielen jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, in den Dialog zu treten, suchen wir Multiplikator*innen aus verschiedenen Regionen Deutschlands.
(09:45) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Älterer Mann verlegt Parkettboden.Aus dem Geburtsjahrgang 1950 gingen etwa 170.000 Personen sechs Monate nach Erreichen des Regelrentenalters 65 plus, also dem je nach Geburtsjahr geltenden gesetzlichen Renteneintrittsalter, einer abhängigen Beschäftigung nach. Dabei arbeiten besser ausgebildete Beschäftigte häufiger als geringqualifizierte im Rentenalter weiter – und auch öfter für denselben Arbeitgeber.

Presseinformation

IAB-Kurzbericht 15/2019

(08:27) - bildungsklick
Heute beginnt für die Schüler*innen in Sachsen-Anhalt das neue Schuljahr. Die GEW Sachsen-Anhalt blickt mit größter Sorge auf diesen Tag, denn nach wie vor fehlen Lehrkräfte in erheblicher Größenordnung. Die politischen Fehlentscheidungen der letzten Jahre werden weiterhin auf die Beschäftigten abgewälzt.
Wed 14 August, 2019
(16:08) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische Gesamtverband ruft gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis zur bundesweiten #unteilbar-Demonstration in Dresden auf. Gemeinsam mit Paritätischen Mitgliedsorganisationen bilden wir unter dem Motto "Soziales in Vielfalt" einen inklusiven und bunten Block.
(15:26) - bildungsklick
Herausragende Forschung schneller in den Alltag der Menschen bringen, das zählt zu den zentralen Zielen der Hightech-Strategie 2025.
(14:14) - Klicksafe News-Feed
Das DIN A1 Plakat „Unsere Regeln für den Klassenchat“ steht in der Neuauflage ab jetzt gedruckt und...
(13:58) - bildungsklick
Die Thüringer Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern und das Bildungsministerium starten gemeinsam eine Initiative zur Qualitätssteigerung an den Thüringer Berufsschulen. Thüringens Bildungsminister Helmut Holter: „Duale Ausbildung soll wieder attraktiver werden.“
(12:00) - bildungsklick
Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung zeigen, dass circa 30 Prozent der Kinder in den baden-württembergischen Kindertageseinrichtungen sprachlichen Förderbedarf haben.
(10:25) - bildungsklick
Mehr Mädchen in der IT, weniger in der Hauswirtschaft: Nach Einschätzung von Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), können Unternehmen bei der Fachkräftesicherung "auf sich wandelnde Rollenbilder hoffen".
(09:51) - Presseportal.de - Paritätischer Wohlfahrtsverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband: Berlin (ots) - Als sinnvolle und überfällige Maßnahme begrüßt der Paritätische Gesamtverband das geplante Angehörigen-Entlastungsgesetz des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Nach Plänen des Ministeriums sollen ab 2020 Angehörige von ...
(09:48) - Der Paritätische Gesamtverband
Pressemeldung vom 14. August 2019
(08:41) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische Gesamtverband veranstaltet gemeinsam mit VENRO, dem CorA-Netzwerk für Unternehmensverantwortung, dem Deutschen Naturschutzring, der Diakonie Deutschland, dem Forum Menschenrechte, dem Forum Umwelt und Entwicklung und der Klima-Allianz Deutschland die Konferenz: Soziale Ungleichheit überwinden - von der Utopie zur Realität
(08:28) - bildungsklick
Der DigitalPakt Schule wird konkret: Ein Bundesland nach dem anderen veröffentlicht seine Förderrichtlinien zur Verteilung der Gelder. SMART Technologies hat dazu die wichtigsten Informationen auf einen Blick zusammengefasst.
Tue 13 August, 2019
(15:15) - bildungsklick
Die kulturelle Bildung an Schulen zu stärken, ist das Ziel einer Vereinbarung zwischen dem Sächsischen Musikrat und dem Sächsischen Kultusministerium.