24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Beim INFO SOZIAL News Ticker finden sie soziale Nachrichten, Pressemitteilungen und Anündigungen rund um die Soziale Arbeit. Hier erfahren sie täglich Aktuelles aus dem Sozialwesen.

Mon 14 October, 2019
(15:18) - Jugendhilfeportal: Artikel
Europäischen Zusammenhalt stärken, junge Menschen für lokales Engagement gewinnen und niedrigschwellige Angebote für die Entdeckung der Sprache und Kultur der Partnerstadt im anderen Land entwickeln – die Herausforderungen für Städtepartnerschaften sind ebenso groß wie das Potenzial, das in ihnen steckt. Um beides drehte sich die deutsch-französische Städtepartnerschaftstagung vom 11. bis 13. Oktober.
(15:16) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das neue Multiplikator/-innen-Team des Deutschen Bundesjugendring (DBJR) ist in den 7. Zyklus des Jugenddialogs gestartet und hat sich zum ersten jump-Team-Workshop in Berlin getroffen. Gemeinsam mit den EU-Jugendvertreter/-innen haben acht Mitglieder des neuen jump-Teams vom 27. bis zum 29.09.2019 die regionale Umsetzung des Jugenddialogs in Deutschland geplant, politische Fragen und Lösungsansätze diskutiert, jump-Aktivitäten erarbeitet und viel gelacht.
(15:00) - bildungsklick
Mehr Spaß im Mathematik-Unterricht: Das spielebasierte Lernsystem Mangahigh aus London steht ab jetzt auch deutschen Schulen zur Verfügung. Mit dem Online-Portal können Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 6 mathematische Fähigkeiten gewinnen und weiterentwickeln.
(14:25) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 10. und 11. Oktober 2019 kamen rund 550 Fachkräfte zum Bundeskongress Schulsozialarbeit zusammen und beschlossen die sog. „Jenaer Erklärung“. Der AWO Bundesverband unterstützt die Forderungen und betont im Nachgang zur Veranstaltung die Notwendigkeit einer rechtlichen Verankerung und finanziellen Absicherung. Unverzichtbar sei auch die Entwicklung qualitativer Mindeststandards für das Arbeitsfeld.
(14:08) - bildungsklick
Aus der Praxis der Lehrerbildung wird gegenwärtig über viel Unsicherheit und Zurückhaltung von Lehrerinnen und Lehrern berichtet, die im Grundgesetz unumstößlich verankerten Grundprinzipien der Menschenrechte zu verteidigen. Von Dr. Hendrik Cremer
(13:18) - Jugendhilfeportal: Artikel
Psychische Auffälligkeiten, Unfallverletzungen, Allergien – das Robert Koch-Institut hat neue Daten aus der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) veröffentlicht. Die „Daten für Taten“ informieren über gesundheitliche Entwicklungen verschiedener Altersgruppen und insbesondere zu Lebensphasenübergänge vom Kindes- ins Jugendalter und vom Jugend- ins Erwachsenenalter. Es werden Ursachen und Bedingungen gesundheitlicher Veränderungen beleuchtet, ebenso wie der Zusammenhang von Gesundheit und sozialer Lage, einem entscheidenden Einflussfaktor für ein gesundes Aufwachsen.
(13:13) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Kleinkind ist krank – aber ein Klick auf dem Smartphone reicht und die Kita-Leitung weiß Bescheid. Leisten soll das und noch vieles mehr eine so genannte „Kita-App“. Eine solche Softwarelösung kann die Verwaltung effizienter machen, die sichere digitale Kommunikation zwischen Kita und Eltern erleichtern und Zeit sparen.
(12:51) - bildungsklick
Unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Rehmer und Prof. Dr. Björn Eichmann ist eine Homepage für Studierende entstanden, die über die Möglichkeiten eines gesunden Studierens informiert.
(12:43) - Jugendhilfeportal: Artikel
Anlässlich der bundesweiten Woche der seelischen Gesundheit fordern der Deutsche Musikrat und die Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft, eine flächendeckende Versorgung mit musiktherapeutischen Angeboten. Bislang gebe es dazu jedoch zu wenig Ausbildungsmöglichkeiten. Das „Netzwerk Gesundheitsfördernde Kulturarbeit“ soll künftig den Zugang zu kulturellen Angeboten für Menschen mit psychischen Erkrankungen verbessern.
(12:09) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische Verbandsrat hat am 27. September 2019 eine Positionierung zum Thema Menschenhandel beschlossen.
(12:01) - Jugendhilfeportal: Artikel
Gemeinsam möchten das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) die frühzeitige und umfassende Vorbereitung von Jugendlichen auf die entscheidende Wahl des weiteren Bildungs- und Berufsweges ausbauen.
(10:54) - bildungsklick
Es ist mehr Förderung notwendig - entlang der gesamten Bildungskette von zu Hause, über Kita, Schule bis hin zur Ausbildung. Und: Die Digitalisierung wird das Handschreiben nicht verdrängen. Diese Ergebnisse brachte das „3. International Symposium on Handwriting Skills 2019“, das vergangenen Freitag in Berlin zu Ende gegangen ist.
(10:28) - Jugendhilfeportal: Artikel
Abwanderung, Alterung und Frauenschwund stellen eine bislang unterschätzte Gefahr für eine offene Gesellschaft dar. Das zeigt Katja Salomo, Gastforscherin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), in einer Untersuchung für Thüringen. Demografische Homogenität verstärke demnach das Gefühl sozialer Benachteiligung und fördert intolerante Einstellungen.
(10:19) - Der Paritätische Gesamtverband
Diese Position vertritt der Paritätische in der heutigen Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zum Gesetzentwurf der FDP-Fraktion zur dynamischen Beitragsentlastung in der Arbeitslosenversicherung.
(10:08) - Jugendhilfeportal: Artikel
Mit dem Videowettbewerb „Girls change IT“ möchte das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg die gleichberechtigte Teilhabe an der Digitalisierung voranbringen. Der Wettbewerb und die Girls´ Digital Camps sollen Mädchen und junge Frauen ermuntern, die digitale Welt mitzugestalten.
(09:10) - Jugendhilfeportal: Artikel
Wie verändert sich die Begleitung, Beratung und Behandlung von Suchtkranken durch den digitalen Wandel? Welche neuen Möglichkeiten der Ansprache von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen ergeben sich durch die Digitalisierung? Die 58. Fachkonferenz SUCHT der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) thematisierte Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe.
(09:08) - bildungsklick
Wie stark die Sterblichkeit in Deutschland von Bildung, Einkommen oder Beschäftigungs­­status abhängt, haben Forscher zum ersten Mal belastbar berechnet. Demnach verdoppelt Arbeitslosigkeit das Sterberisiko. Und für die am stärksten benachteiligte Gruppe von Männern im Osten ist der Tod achtmal so wahrscheinlich wie für die am besten gestellte.
(08:52) - Jugendhilfeportal: Artikel
Bis zum 2. Dezember können sich junge Menschen bei kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Mit dem Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission setzen sie sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September 2020. Bewerbungen sind online möglich.
Fri 11 October, 2019
(19:04) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische Gesamtverband hat gemeinsam mit den weiteren Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege eine Stellungnahme für die bevorstehende Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zum Digitale Versorgung Gesetz abgegeben.
(18:50) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische Gesamtverband hat gemeinsam mit den weiteren Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege eine Stellungnahme für die bevorstehende Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zum MDK Reformgesetz abgegeben.
(16:41) - Jugendhilfeportal: Artikel
Insgesamt 1.000 junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren aus ganz Österreich legen offen, wie sie mit Facebook, Instagram und Co. umgehen, wie sie Migranten und Flüchtlinge sehen und welche Themen ihnen gegenwärtig sonst noch unter den Nägeln brennen. Was halten sie von „Fridays For Future“? Wie wichtig sind ihnen Familie, Freunde, Religion und Politik? Und wie ist es um ihr Vertrauen zu großen Unternehmen, Religionsgemeinschaften, politischen Parteien und den wichtigen Institutionen des Staates bestellt?
(16:30) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die systematische Weiterentwicklung, die finanzielle und die rechtliche Absicherung der Schulsozialarbeit sind die Kernforderungen der 550 Fachkräfte, die am 10. und 11. Oktober 2019 in Jena zum Bundeskongresses Schulsozialarbeit zusammen kamen. Die „Jenaer Erklärung“ fordert Schulsozialarbeit an allen Schulen für alle jungen Menschen.
(15:58) - Jugendhilfeportal: Artikel
Für Kinder ist die Trennung der leiblichen Eltern ein kritisches Lebensereignis. Ob und wie Kinder diese Krise bewältigen, hängt wesentlich davon ab, wie die Eltern die künftige Betreuung regeln. Die überwiegende Mehrheit der Kinder lebt im klassischen Residenzmodell mit einem festen Wohnsitz bei einem Elternteil. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigten allerdings, dass Familien flexible Modelle brauchen.
(15:30) - Der Paritätische Gesamtverband
Diese Woche hat das Bundeskabinett den Entwurf für ein Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz vorgelegt. In diesem wird von den bisherigen Plänen einer bundesweiten Öffnung aller Krankenkassen Abstand genommen. Der Gesetzgeber plant aber die bisherige Haftung in Insolvenzfällen im Bereich der einzelnen Kassenarten aufzulösen. Zukünftig soll es einen GKV weiten Haftungsverbund geben.
(15:26) - Jugendhilfeportal: Artikel
In der ersten Oktoberwoche fanden die Anhörungen der EU-Kommissare im Europäischen Parlament statt, darunter auch Margaritis Schinas, der u.a. für die europäische Asyl- und Migrationspolitik zuständig werden soll. Vor diesem Hintergrund fordert das Deutsche Institut für Menschenrechte von der neuen EU-Kommission eine menschenrechtskonforme EU-Asylpolitik und veröffentlicht ein Factsheet mit Fragen und Antworten zu aktuellen Entwicklungen.
(15:11) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Bezirksregierung Köln verfolgt seit einigen Jahren das ambitionierte Ziel, 10 Prozent der Auszubildenden ein Auslandspraktikum zu ermöglichen. Dabei sind eine gute Zusammenarbeit und ein intensiver Austausch mit den Berufskollegs im Regierungsbezirk unerlässlich. Am 25. September 2019 wurden im Rahmen der Bezirksdirektorenkonferenz Berufskollegs für ihr Engagement in der Mobilität geehrt.
(14:56) - Jugendhilfeportal: Artikel
„Eltern im Blick – Grenzen setzen – Brücken bauen“, heißt das neue Modellprojekt, mit dem die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Schule in der Köllnischen Heide unterstützt. Sie reagiert damit auf die besondere Problemlage der Neuköllner Grundschule.
(14:38) - Jugendhilfeportal: Artikel
Mit ihrem neuen Förderangebot „Internet für alle“ verstärkt die Aktion Mensch ihr Förder-Engagement im Bereich digitale Teilhabe. Finanziert werden können Investitionen für Hardware sowie Bildungsangebote im Bereich Medienkompetenz. Die maximale Förderhöhe beträgt jeweils 5.000 Euro. Anträge können von gemeinnützigen Projekten gestellt werden.
(14:37) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Entkopplungstendenzen gefährden den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, kritisert der AWO Bundesverband e.V. mit Blick auf den aktuellen WSI-Verteilungsbericht. Der Wohlfahrtsverband fordert insbesondere eine konsequente Bekämpfung des Niedriglohnsektors und eine höhere Besteuerung von Spitzeneinkommen und Vermögen. Zur Prävention und Bekämpfung von Armutsrisiken müsse zudem eine teilhabeorientierte soziale Infrastruktur zur Verfügung stehen und weiter ausgebaut werden.
(14:33) - Jugendhilfeportal: Artikel
Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes wurden am 1. März 2019 in Baden-Württemberg insgesamt 463.463 Kinder in einer Kindertageseinrichtung oder in Kindertagespflege betreut. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl um fast 11.500 Kinder gestiegen (plus 2,5 Prozent).
(13:17) - bildungsklick
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, erwarten die Studieren-denkanzleien der Hochschulen in Bayern zum Wintersemester 2019/20 über 68 000 neue Einschreibungen und somit einen leichten Rückgang zum Vorjahr. Nach diesen ersten, zum Teil auf Schätzungen beruhenden Meldungen wird die Studierendenzahl in Bayern mit 398 005 weiterhin auf hohem Niveau bleiben.
(11:56) - Jugendhilfeportal: Artikel
In 2018 sind sowohl in Hamburg als auch in Schleswig-Holstein im Rahmen der Jugendhilfe weniger Erziehungsberatungen abgeschlossen worden als im Vorjahr. Fast die Hälfte der Beratungen war hauptsächlich durch Belastungen infolge familiärer Kon­flikte bedingt.
(11:26) - Jugendhilfeportal: Artikel
Jede MINT-Disziplin hat ihre Besonderheiten – doch im neuen Fortbildungsangebot der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ werden erstmals alle MINT-Disziplinen gemeinsam thematisiert. Das Angebot zeigt, welche Konzepte sie verbinden und wie pädagogische Fach- und Lehrkräfte sie Kindern nahebringen können, indem sie direkt am Alltag der Mädchen und Jungen anknüpfen.
(11:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
Zum Welt-Mädchentag wird es pink in Deutschland: Bundesweit leuchten Rathäuser, Kirchtürme, Theater, Marktplätze und viele andere bekannte Wahrzeichen in kräftigem Magenta. Mit der Illuminierung macht die Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland auch dieses Jahr wieder darauf aufmerksam, dass Mädchen in den meisten Teilen dieser Welt noch lange nicht die gleichen Chancen haben wie Jungen.
(11:15) - Jugendhilfeportal: Artikel
Über viele Jahre hinweg hat die Internetnutzung in Deutschland stetig zugenommen. Mittlerweile ist in vielen Bereichen eine Kontinuität festzustellen. Weiter gestiegen ist dagegen die mediale Internetnutzung. Zu diesen zentralen Ergebnissen kommt die ARD/ZDF-Onlinestudie 2019.
(11:02) - Jugendhilfeportal: Artikel
Aufgrund des rechtsextremistischen Anschlags in Halle erneuert der BDL-Bundesvorstand das NEIN der Landjugend zu Rechtsextremismus und ruft dazu auf, „Solidarität mit unseren Mitmenschen zu zeigen – egal welcher Nation, Kultur oder Religion. Wir wollen ein friedliches und gemeinschaftliches Miteinander.“
(10:49) - Der Paritätische Gesamtverband
Anlässlich der rechtsextremen Morde in Halle ruft der Paritätische gemeinsam mit zahlreichen Aktiven und Organisationen aus dem #unteilbar-Bündnis am Sonntag, den 13. Oktober 2019, zur Demonstration gegen Antisemitismus, Rassismus und rechten Terror auf.
(10:48) - bildungsklick
Zu den Patienten von Dr. Volker Reinken zählen viele Lehrkräfte. Ihre Diagnose: Burn-out. Im didacta-Interview gibt er Tipps, wie sich Lehrkräfte davor schützen können. Von Silvia Schumacher.
(09:38) - bildungsklick
Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, hatte der Anteil fünf Jahre zuvor bei 40,9 Prozent gelegen.
(09:10) - bildungsklick
Jedes Jahr wartet die Region um Baden-Baden mit vielfältigen und abwechslungsreichen Kulturhighlights auf. Nicht nur kunstbegeisterte Erwachsene kommen hier auf ihre Kosten, auch für Oma, Opa und die Enkelkinder stehen teilweise interaktive Kulturveranstaltungen auf dem Programm.
(08:58) - bildungsklick
Wer lernen will, muss hören! Adobe diskutiert in der 2. Staffel gemeinsam mit einer bunten Auswahl an inspirierenden Gästen verschiedene Themen der digitalen Bildung – moderiert von Mirko Drotschmann, vielen bekannt von Youtube als Mr. Wissen2Go.
Thu 10 October, 2019
(15:27) - Klicksafe News-Feed
Bis 1. November 2019 können sich Kurzfilmer, YouTuber, Produzenten und andere Medienschaffende für...
(15:02) - bildungsklick
Umfrage: Nachhaltigkeit und Umwelt werden seit Jahren an den Gymnasien in Bayern großgeschrieben.
(12:29) - bildungsklick
Noch nie zuvor konnten Studierende in Deutschland aus einer so großen Zahl an Studienangeboten wählen. Eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung zeigt ein starkes Wachstum besonders bei den weiterführenden Studiengängen und im Bereich Gesundheit. Die zunehmende Vielfalt bietet Chancen und Risiken für Studierende.  
(12:10) - bildungsklick
Anlässlich des morgigen Weltmädchentages weist die UNO-Flüchtlingshilfe darauf hin, dass für Millionen Mädchen Bildung weiterhin mehr Traum als Anspruch und Realität ist.
(12:05) - Der Paritätische Gesamtverband
Im Sommer diesen Jahres sind im Rahmen des so genannten "Migrationspaketes" zahlreiche Gesetze im Bereich des Asyl- und Aufenthaltsrechts in Kraft getreten. Zu diesen gehören auch umfangreiche Änderungen des Asylbewerberleistungsgesetzes.
(10:25) - bildungsklick
Für zwölf Handwerke gilt künftig wieder die Meisterpflicht. Das hat das Bundeskabinett mit der Änderung der Handwerksordnung beschlossen. Ziel ist es, die Qualität und die Qualifikation im Handwerk zu stärken und die Strukturentwicklung im Handwerk und dessen Zukunft nachhaltig zu sichern.
(09:11) - bildungsklick
Vor den Herbstferien hat die Landesregierung dem Schleswig-Holsteinischen Landtag den jährlichen Bericht über die Unterrichtssituation (aktuell für das Schuljahr 2018/19) vorgelegt. „Der Bericht über die Unterrichtssituation zeigt, dass wir mit der Lehrkräftestellen- und Lehrkräfteversorgung auf dem richtigen Weg sind“, betont Karin Prien.
Wed 09 October, 2019
(18:12) - Aktuelle Meldungen
Das Bundesprogramm "Demokratie leben!" soll 2020 mit über 115 Millionen Euro ausgestattet werden. Darauf verständigten sich Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Ein Schwerpunkt bleibt die Arbeit gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus.
(15:11) - Aktuelle Meldungen
Gleiche Löhne und Chancen für Frauen und Männer - das ist das Ziel des Entgelttransparenzgesetzes. Seine Wirkung untersuchte ein Gutachten, dessen Ergebnisse Thema einer Fachtagung im Bundesfrauenministerium waren.
(14:06) - bildungsklick
Anlässlich der heutigen Übergabe der sanierten Wohnhochhäuser und Studentenwohnheime Palucca-Straße 9 und 11 in Dresden hob Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Bedeutung der sächsischen Studentenwerke hervor und forderte weitere staatliche Investitionen, damit Wohnen für Studierende bezahlbar bleibt.
(13:17) - Aktuelle Meldungen
In Berlin stimmte das Bundeskabinett einem Gesetzentwurf der Bundesregierung zu, mit dem die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt errichtet werden soll. Ziel ist es, die Engagementlandschaft zu stärken - in Ost und West, in der Stadt und auf dem Land.
(12:06) - bildungsklick
Morgen debattiert der Landtag erneut über den Lehrkräftemangel in Nordrhein-Westfalen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW nimmt dies zum Anlass, um auf längst nötige Maßnahmen hinzuweisen und erinnert an die bislang folgenlosen Ankündigungen der Landesregierung.
(10:24) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Zwei Kfz-Mechaniker arbeiten an einem AutoSeit geraumer Zeit verschärfen sich die Passungsprobleme auf dem deutschen Ausbildungsmarkt: Einer steigenden Zahl an unbesetzten Ausbildungsplätzen steht eine nach wie vor hohe Zahl an unversorgten Bewerberinnen und Bewerbern um einen Ausbildungsplatz gegenüber. Dies trifft insbesondere Kleinstbetriebe. Sie können fast 40 Prozent der von ihnen angebotenen Ausbildungsstellen nicht besetzen.

Den vollständigen Beitrag finden Sie im Online-Magazin IAB-Forum.

(10:22) - bildungsklick
Schule kann Kinder und Jugendliche stark belasten und krank machen. „Unter Experten ist diese Erkenntnis unstrittig“, erklärt die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, anlässlich des Welttages der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober.
(09:41) - bildungsklick
Im Wintersemester 2018/19 waren an den nordrhein-westfälischen Hochschulen 773.879 Studierende eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, liegt das Ergebnis damit um 1,3 Prozent über dem Wert des Vorjahres und erreichte einen neuen Höchststand.
Tue 08 October, 2019
(15:05) - bildungsklick
21 Schulen aus den verschiedenen Bezirken Bayerns mit dem Schulprofil Inklusion ausgezeichnet – Kultusstaatssekretärin Anna Stolz: „Inklusion lebt durch Ihr Vorbild.“
(11:54) - bildungsklick
Staatssekretär Richter: Wir machen Schülerinnen und Schüler als „Medienscouts“ zu Experten für den Umgang mit digitalen Medien.
(11:02) - bildungsklick
Die Leistungen für benachteiligte Kinder und Jugendliche seien in ihrer Höhe unzureichend und in der bestehenden Form schlicht nicht geeignet, Kinderarmut zu bekämpfen, Teilhabe zu ermöglichen und Bildungsgerechtigkeit sicherzustellen, kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband.
(10:23) - Deutscher Bundesjugendring
Zur Vollversammlung veröffentlichen wir jährlich unseren Bericht über die Tätigkeiten des Vorstandes. Im Interesse der Jugend ist der Titel. Dahinter steht, was wir seit Oktober 2018 im Interesse junger Menschen bewegt haben.
(09:45) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Das Wort JOB in einem LabyrintKreative Formen von Initiativbewerbungen und die Nutzung von Netzwerken spielen häufig eine wichtige Rolle, wenn besonders arbeitsmarktferne Langzeitleistungsbezieher von Arbeitslosengeld II wieder eine Stelle finden und so vom Arbeitslosengeld-II-Bezug unabhängig werden. Bei standardisierten Formen der Bewerbung scheitern sie dagegen oft an den aus dem Lebenslauf ersichtlichen Brüchen und Arbeitsmarkthemmnissen.

Presseinformation

IAB-Kurzbericht 20/2019

(09:07) - Der Paritätische Gesamtverband
Zum zweiten Mal veröffentlicht der Paritätische Gesamtverband Zahlen zum Bildungs- und Teilhabepaket. Untersucht werden die Teilhabequoten, also die bewilligten Anträge und festgestellten Leistungsansprüche für die Gruppe der 6 bis unter 15jährigen im SGB II Bezug für die Leistungsart "Teilhabe am sozialen udn kulturellen Leben in der Gemeinschaft".
(05:00) - Presseportal.de - Paritätischer Wohlfahrtsverband
Paritätischer Wohlfahrtsverband: Berlin (ots) - Die Leistungen für benachteiligte Kinder und Jugendliche seien in ihrer Höhe unzureichend und in der bestehenden Form schlicht nicht geeignet, Kinderarmut zu bekämpfen, Teilhabe zu ermöglichen und Bildungsgerechtigkeit ...
Mon 07 October, 2019
(15:37) - Der Paritätische Gesamtverband
Der Paritätische spricht sich dafür aus, in den Sozialgesetzbüchern II und III einen Rechtsanspruch auf Förderung einer abschlussbezogenen Nachqualifizierung für geringqualifizierte Arbeitnehmer*innen und Arbeitslose zu schaffen und konkretisiert die dafür notwendigen Bedingungen. Damit knüpft der Verband an entsprechende Pläne der sog. „Nationale Weiterbildungsstrategie“ an.