24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Beim INFO SOZIAL News Ticker finden sie soziale Nachrichten, Pressemitteilungen und Ankündigungen rund um die Soziale Arbeit. Hier erfahren sie täglich Aktuelles aus dem Sozialwesen.

Wed 05 October, 2022
(16:37) - bildungsklick
Mit Verabschiedung des neuen Infektionsschutzgesetzes sollen flächendeckende Schulschließungen in jedem Fall vermieden werden.
(14:29) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Das von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz geförderte Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“ konnte aufstocken und 22 weitere Einrichtungen aufnehmen.
(13:24) - bildungsklick
Mit drei neuen MINT-Clustern in Hannover, Braunschweig und Göttingen fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ab heute insgesamt 53 MINT-Cluster in Deutschland. Sie stärken die außerschulische MINT-Bildung.
(13:07) - Aktuelle Meldungen
Unter dem Motto "Die Kunst der gleichen Bezahlung" startet Margit Gottstein die Equal Pay Day Kampagne 2023. Das Ziel ist, auf die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam zu machen und diese zu schließen.
(11:03) - bildungsklick
Zur Förderung des bildungswissenschaftlichen Nachwuchses und künftiger Lehrerinnen und Lehrer beim Thema Digitalisierung hat das baden-württembergische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ein neues Forschungs- und Nachwuchskolleg ausgeschrieben.
(10:59) - bildungsklick
NRW: Bei den 25- bis 34-jährigen Frauen war der Anteil der Hochqualifizierten mit 33,3 Prozent am höchsten; bei den 55- bis 64-Jährigen mit 18,0 Prozent am niedrigsten.
Tue 04 October, 2022
(17:33) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Der Instagram-Workshop im August erfreute sich großer Beliebtheit - Grund genug, hier nochmal in die "best practice" zu gehen. Unter Tools und Technik lernen wir, was es beim Erstellen von barrierefreien Dokumenten zu beachten gilt. Und am Nachmittag laden wir dann wieder herzlich ein zur Social-Media-Sprechstunde.
(16:14) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Gemeinsame Bewertung des dritten Entlastungspakets durch den Paritätischen Gesamtverband und den BUND.
(15:37) - Aktuelle Meldungen
Der gesellschaftliche Zusammenhalt und das Vertrauen in die Demokratie sind durch die aktuellen Krisen bedroht. Um jene zu stärken, die sich vor Ort für das Gemeinwesen einsetzen, fand in Berlin eine Konferenz statt, die Lisa Paus eröffnete.
(15:23) - Aktuelle Meldungen
Um queere Geflüchtete besser zu schützen, ist die Entscheidungspraxis in den Asylverfahren überarbeitet worden. Sven Lehmann begrüßte die neue Dienstanweisung an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
(14:57) - bildungsklick
Anlässlich des morgigen Weltlehrer*innentages weisen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) die Politik auf die zentrale Rolle hin, die Lehrkräfte in unserer Gesellschaft spielen, und fordern zu massiven Investitionen in den Bildungsbereich auf.
(14:52) - bildungsklick
Bremen richtet eine Ombudsstelle ein, die Kinder und Jugendliche bei Streitigkeiten mit der Jugendhilfe parteiisch berät und unterstützt – also im Konfliktfall mit dem Jugendamt, stationären Jugendhilfe-Einrichtungen ("Heimen"), Pflegefamilien oder Erziehungsstellen, aber auch bei Konflikten mit Kita und Hort.
(14:19) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Am 06. Oktober startet der dritte digitale Austausch unserer Veranstaltungsreihe zur Paritätischen Engagement-Charta mit dem Workshop: „…ohne Moos nichts los?! – Finanzielle Bedingungen für das Engagement.
(13:38) - Klicksafe News-Feed
Der Oktober steht jedes Jahr europaweit im Zeichen der Cyber-Sicherheit. Anlass dafür ist der European Cyber Security Month (ECSM). In den kommenden vier Wochen gibt es daher viele Webinare, Aktionen und Aufklärungs-Kampagnen zum Thema Cyber-Sicherheit. klicksafe stellt Materialien für Pädagog*innen und Eltern zum Thema Datenschutz vor.
(12:25) - bildungsklick
Der Anteil junger Erwachsener mit einem tertiären Bildungsabschluss hat im vergangenen Jahr im OECD-Raum einen Rekordwert erreicht. Unter den 25- bis 34-Jährigen besaßen 48 Prozent einen solchen höheren akademischen oder beruflichen Bildungsabschluss. Im Jahr 2000 waren es noch 27 Prozent gewesen.
(11:42) - Deutscher Bundesjugendring
Der Bundesjugendring sucht eine*n Leiter*in für den Bereich Medien und Kommunikation ab 01.12.2022. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100% der betrieblichen Arbeitszeit. Die Stelle ist unbefristet und wird in Anlehnung an TVöD (Entgeltgruppe 13) vergütet. Bewerbungsschluss ist der 22.10.2022.
(11:12) - bildungsklick
Die Bildung von knapp 49 Millionen Kindern in Afghanistan, Sudan, Somalia und Mali ist extrem gefährdet. Dies geht aus einem neuen Bericht der Kinderrechtsorganisation Save the Chil­dren hervor, der untersucht, wie die Corona-Pandemie in Verknüpfung mit Konflikten, Klimawandel, Vertreibungen und mangelnder digitaler Vernetzung das Lernen der Kinder weltweit bedroht.
(00:00) - esf.de Aktuelle Nachrichten
Qualifizierung, Sprachkurse, Kinderbetreuung: Mütter mit Migrationshintergrund stehen vor vielen Herausforderungen, wenn sie wieder ins Erwerbsleben einsteigen. Hier unterstützt sie das vormalige ESF-Programm "Stark im Beruf" in enger Kooperation mit Jobcentern noch bis Ende des Jahres 2022 – und das sehr erfolgreich, wie eine aktuelle Wirkungsanalyse zeigt.
(00:00) - esf.de Aktuelle Nachrichten
Ab sofort können alle Kreise und kreisfreien Städte ihr Interesse an Förderung bekunden. Vorlagetermine sind: 31. Dezember 2022, 31. März 2023 und 30. Juni 2023
Fri 30 September, 2022
(16:26) - Aktuelle Meldungen
Das Bundesjugendkuratorium berät die Bundesregierung in allen Belangen, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene betreffen. Lisa Paus hat nun die Sachverständigen für diese Legislaturperiode berufen.
(15:03) - Deutscher Bundesjugendring
Bundesjugendministerin Lisa Paus hat im Namen der Bundesregierung das Bundesjugendkuratorium (BJK) für die aktuelle Legislatur berufen. Als Vorsitzende des Bundesjugendrings ist Daniela Broda eine von 15 Sachverständigen, welche die Bundesregierung in Bezug auf Jugend in den kommenden Jahren beraten.
(14:22) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 22. September 2022 entschieden, dass sich Arbeitgeber in Bezug auf den Urlaubsanspruch nicht auf Verjährung berufen können, wenn sie ihre Beschäftigten zuvor nicht tatsächlich in die Lage versetzt haben, diesen Anspruch auch wahrzunehmen (Rechtssache C‑120/21). Der EuGH setzt damit seine Rechtsprechung zum Urlaubsrecht konsequent fort.
(13:59) - bildungsklick
„Erhalten, was uns erhält“ ist der Leitsatz des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt, in dem die Landesregierung Baden-Württemberg zahlreiche Maßnahmen zur Stärkung der Biodiversität umsetzt. Um die gemeinsamen Anstrengungen für die Erhaltung der Artenvielfalt zu verstetigen, wird das Sonderprogramm bis 2025 fortgeführt und weiterentwickelt.
(13:47) - Aktuelle Meldungen
Ekin Deligöz vertritt die Bundesregierung bei einer zweitägigen Konferenz zu Gewaltschutzmaßnahmen in Dublin. Die Mitgliedstaaten des Europarates kommen hier zusammen, um sich auszutauschen.
(13:20) - Aktuelle Meldungen
Eine familienbewusste Personalpolitik zahlt sich aus und schafft Innovation. Beim Unternehmenstag "Erfolgsfaktor Familie" zeichnete Lisa Paus familienfreundliche Unternehmen mit dem "Innovationspreis Vereinbarkeit" aus.
(12:39) - bildungsklick
Bildungsministerin Prien hat heute im Landtag angekündigt, dass das Land die Schulen im Land mit einer Sonderförderung von fünf Millionen Euro unterstützen will. Das Geld ist Teil des 8-Punkte-Entlastungspaktes Energiekrise der Landesregierung. Damit das Angebot an Schwimmunterricht nicht unter den gestiegenen Energiekosten leidet, stellt das Land drei Millionen Euro bereit.
(11:47) - bildungsklick
Noch vor Schulbeginn kündigte Kultusminister Piazolo an, dass das coronabedingte Betretungsverbot an Schulen für Schwangere in absehbarer Zeit fallen würde.
(10:56) - bildungsklick
Großer Erfolg für die Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“! Unter dem Motto „Für Kinder und Umwelt: Adieu Elterntaxi!“ haben zehntausende Kinder aus Schulklassen und Kitagruppen in ganz Deutschland mitgemacht.
(10:49) - Deutscher Bundesjugendring
Auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat der Bundesjugendring politische Forderungen eingebracht und Ergebnisse der Jugendkonferenz für Nachhaltigkeitspolitik an Staatsministerin Sarah Ryglewski übergeben. Außerdem startete das Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit, in dem sich die Jugendverbände engagieren. Wendelin Haag, Vorsitzender des Bundesjugendrings, sagte: „Junge Menschen gestalten Nachhaltigkeit in all ihren Facetten mit.“
(10:14) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Im Rahmen der Konzertierte Aktion Pflege wurde eine Maßnahme zur Anerkennung der internationalen Abschlüsse von Pflegefachkräften – Erstellung von Länderberichten und Mustergutachten Gutachtenstelle für Gesundheitsberufe (GfG) - vereinbart, welche das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) beauftragt. In diesem Zusammenhang ist nun ein Konzept zur schnellen Berufsintegration von Pflegefachkräften aus der Ukraine erarbeitet worden.
(10:11) - bildungsklick
Mit ihrer „Streitschrift“ wollen drei ehemalige Schulaufsichtsbeamte und derzeitige Funktionäre im Verband Sonderpädagogik e.V. (vds) den Diskurs über die Abschaffung des Förderschwerpunktes Lernen und des „segregierenden allgemeinen Schulsystems zugunsten einer Schule für alle“ anregen. Aber der vds weiß dies zu verhindern.
(09:37) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Gemeinsame Pressemitteilung des “Bündnis #SolidarischerHerbst”
(09:00) - Deutscher Bundesjugendring
Die Initiative Fiscal Future hatte zum Finanzpoltischen Jugenddialog geladen. Lea Herzig sprach als stellvertretende Vorsitzende des Bundesjugendrings über wichtige Investitionen in die Zukunft.
(08:56) - Deutscher Bundesjugendring
Der Bundesjugendring hat sich mit Abgeordneten des Deutschen Bundestags über die aktuellen Herausforderungen und grundlegenden Bedarfe jugendverbandlicher Freizeitmaßnahmen ausgetauscht. Wendelin Haag, Vorsitzender des Bundesjugendrings, sagte: „Für das breite Angebot an gemeinnützigen Ferienfahrten, Zeltlagern und anderen Freizeitmaßnahmen braucht es entsprechende Rahmenbedingungen.“
(08:24) - Aktuelle Meldungen
Mehmet Daimagüler, Antiziganismusbeauftragter der Bundesregierung, forderte einen diskriminierungsfreien Umgang mit geflüchteten Roma aus der Ukraine. Berichten zufolge erleben sie auf der Flucht nach Deutschland massive Benachteiligungen.
(00:00) - esf.de Aktuelle Nachrichten
Thu 29 September, 2022
(16:18) - bildungsklick
Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) begrüßt, dass am Mittwoch gleich zweifach die Forderung nach einer verbindlichen Umsatzsteuerbefreiung der vhs-Weiterbildung laut geworden ist. Sowohl das Präsidium des Deutschen Städtetages als auch der Landtag in Nordrhein-Westfalen haben entsprechende Beschlüsse gefasst.
(15:23) - bildungsklick
Texas Instruments bietet ab sofort eine neue Version seiner TI-Nspire™ CAS App für iPad® an. Die Version 6.0 der Mathematik-App, die den vollen Leistungsumfang eines Computeralgebrasystems hat, verfügt dann über einen integrierten Prüfungsmodus.
(14:57) - bildungsklick
Der Entwurf des Haushaltsplans 2023 und 2024 des brandenburgischen Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) kann in wichtigen Bereichen im Vergleich zum Haushaltsjahr 2022 erneut Ausweitungen verzeichnen.
(14:19) - bildungsklick
Sachsen-Anhalt setzt bei der digitalen Bildung künftig gleich doppelt auf Cornelsen und hat sowohl eine Landeslizenz für „Leseo“ als auch für „Diagnose und Fördern“ mit einer Laufzeit von drei bzw. einem Jahr erworben.
(13:45) - Deutscher Bundesjugendring
Das Wirtschaftssystem nachhaltig transformieren, Mobilität zukunftsfähig gestalten, Bildung für nachhaltige Entwicklung strukturell stärken. Die Jugendkonferenz „Nachhaltig gemeinsam gestalten!“ hatte große Themen auf dem Plan.
(12:28) - bildungsklick
Kempen: „Der Umgang mit Lückeprofessoren ist ein Armutszeugnis und erbärmliches Trauerspiel.“
(11:05) - Aktuelle Meldungen
Aktuell geben junge Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe 25 Prozent ihres Einkommens an das Jugendamt ab. Mit der Abschaffung der Kostenheranziehung soll sich das ändern. Im Bundestag fand die erste Lesung des Gesetzentwurfes statt.
(10:25) - bildungsklick
Studierende haben kein Geld – das Klischee trifft auf die Mehrzahl der Unigänger zu. Schließlich ermittelte das Statistische Bundesamt, dass die Studierenden im Durchschnitt 1.060 Euro zur Verfügung haben. Zieht man Miete, Geld für Lebensmittel, Ausgaben für Unimaterialien und andere Kosten von dem spärli­chen Einkommen ab, bleibt am Monatsende nicht mehr viel übrig.
(09:39) - Aktuelle Meldungen
Endometriose ist eine häufige gynäkologische Erkrankung, die aber kaum bekannt ist. Um darüber aufzuklären, gibt das Bundesfrauenministerium anlässlich des Tages der Endometriose mit dem Zeitbild Verlag eine Info-Mappe heraus.
Wed 28 September, 2022
(15:16) - bildungsklick
Die Energiekrise und die Corona-Pandemie sind für alle Lebensbereiche herausfordernd und auf absehbare Zeit mit Einschränkungen verbunden. Eine detaillierte Planung des Alltags ist nur schwer möglich. Dennoch müssen Wege gefunden werden, mit den Krisensituationen auch an den Hochschulen und den Studienakademien in Sachsen umzugehen.