24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Beim INFO SOZIAL News Ticker finden sie soziale Nachrichten, Pressemitteilungen und Anündigungen rund um die Soziale Arbeit. Hier erfahren sie täglich Aktuelles aus dem Sozialwesen.

Thu 27 January, 2022
(16:07) - bildungsklick
Keine Schüler, keine Fachkräfte, darbende Wirtschaft, schwindende Steuereinnahmen, Wegbrechen des Lebensstandards in der Fläche: Das ist der vorgezeichnete Weg, auf den sich die Gesellschaft längst begeben hat. Die Gründe dafür sind vielfältig.
(15:59) - bildungsklick
Das Projekt Karg Campus Beratung qualifiziert Schulpsychologinnen und -psychologen und baut die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Schule und Schulpsychologie weiter aus.
(13:54) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Nachdem die Bundesagentur für Arbeit (BA) Ende letzten Jahres ein flächendeckendes 2G-Modell für den Zugang zu den Arbeitsagenturen festgelegt hat, gilt unterdessen auch in vielen Jobcentern eine 2G-Zugangsregelung. Mit einer neuen Weisung hat die BA nun klargemacht, dass in den Jobcentern (gemeinsame Einrichtungen) unter diesen Bedingungen Meldeaufforderungen nur ohne Rechtsfolgenbelehrung erteilt werden. Sanktionen entfallen auch bei Nichantritt oder Abbruch von Maßnahmen der Arbeitsförderung, die unter 2G-Bedingungen stattfinden müssen.
(13:50) - Jugendhilfeportal: Artikel
Wer Kinder erzieht, erlebt ständig Gerangel um Grenzen. Warum sind sie so wichtig? Und wie können wir unseren Kindern mehr und mehr Freiraum eröffnen? Im Eltern-Coaching des Bayrischen Erziehungsratgebers beim Zentrum Bayern Familie und Soziales gibt Familienprofi Eva Schröder praktische Tipps vom Behüten bis zum Begleiten. Das Coaching findet am 10. Februar 2022 digital statt.
(13:46) - Jugendhilfeportal: Artikel
Bundesweit sind Schulen eingeladen, sich am Anne Frank Tag als bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus zu beteiligen. Bis zum 28. Februar 2022 läuft die Anmeldung. Allen teilnehmenden Schulen stellt das Anne Frank Zentrum kostenfrei umfangreiche Lernmaterialien zur Verfügung. Der Anne Frank Tag 2022 steht unter dem Thema „Freundschaft“.
(13:19) - bildungsklick
Die kontinuierliche Förderung von Sprachkenntnissen in der Landes- und Unterrichtssprache ist ein zentraler Erfolgsfaktor für internationale Studierende in Deutschland. Dies ist eines der Ergebnisse des Forschungsprojekts „Studienerfolg und Studienabbruch bei Bildungsausländern in Deutschland im Bachelor- und Masterstudium“ (SeSaBa).
(12:55) - Klicksafe News-Feed
Demokratiebildung ist eine der grundlegenden Aufgaben des deutschen Schulsystems. Aber wie lässt sich Demokratie in der Schule vermitteln und lernen? Das wollten wir wissen von Christine Achenbach-Carret von der Universität Trier. Sie ist Expertin für demokratiepädagogische Schulentwicklung und hat am neuen klicksafe-Unterrichtsmaterial #fitfordemocracy mitgearbeitet.
(11:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
„Antimuslimischen Rassismus ernst nehmen – Kritik an muslimischen Organisationen zulassen“ lautet der Titel einer neuen Broschüre, die der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. (BDAJ) vorlegt. Autorinnen und Autoren wie Mouhanad Khorchide, Lale Akgün und Ismail Küpeli beziehen hier Stellung gegenüber muslimischen Organisationen in Deutschland.
(11:17) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 24. Januar begeht die UNESCO den Welttag der Bildung – auch in diesem Jahr im Zeichen der Corona-Pandemie. Die Bildungssysteme erleben weltweit eine der größten Krisen ihrer Geschichte. Dabei wird deutlich, dass die Schule als Lernort durch nichts zu ersetzen ist. Die Schule bleibe der wichtigste Ort der Wissensvermittlung, der Begegnung und der Teilhabe in der Gesellschaft, betont die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission Maria Böhmer. Im globalen Maßstab gelte es allen Menschen Zugang zu hochwertiger, chancengerechter und lebenslanger Bildung zu geben und dabei alle Bildungsbereiche in den Blick zu nehmen, von der Kindertagesbetreuung bis zur Erwachsenenbildung.
(11:00) - bildungsklick
Wie lässt sich physische, aber auch psychische Gewalt an Kindern verhindern? Woran erkennen Kitaleitung und Erzieherinnen Warnhinweise? Diese Fragen beantwortet Dr. Anke Elisabeth Ballmann im Interview. Im Fokus steht dabei ihr Buch „Kinderschutz: Gewaltfreie Pädagogik in der Kita“.
(10:54) - Jugendhilfeportal: Artikel
Unruhig, unaufmerksam, unbeherrscht und unverstanden – hyperaktive Kinder haben es nicht leicht und werden schnell zu Außenseitern im Kindergarten oder in der Schule. Das Problem mit dem sperrigen Terminus „Aufmerksamkeits-Hyperaktivitätsstörung“ (ADHS) tritt bei Jungen häufiger auf als bei Mädchen. Die Stiftung Kindergesundheit räumt mit Irrtümern und Vorurteilen über die Behandlung unruhiger und unaufmerksamer Kinder auf.
(10:33) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Europäische Union stattet ihre Asylagentur mit einem erweiterten Mandat aus. Sie soll u.a. dazu beitragen, die Asylsysteme der Mitgliedsstaaten stärker aufeinander abzustimmen. Im Jahr 2022 wird sie in acht Mitgliedsstaaten bei Asyl- und Aufnahmeverfahren unterstützen. Nach Angaben des UNHCR befanden sich im Jahr 2020 mehr als 75 Mio. Menschen auf der Flucht, viele davon Kinder und Jugendliche. Ein Bruchteil von Ihnen hält sich in der Europäischen Union auf. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung liegt bei 0,6 Prozent.
(10:06) - Jugendhilfeportal: Artikel
Deutschland und Frankreich verbindet ein enges Band. Beide Länder haben die Vergangenheit bewältigt und eine tiefe Freundschaft geknüpft, die auf verschiedenen Ebenen regelmäßig belebt wird – auch kulturell. Zum Auftakt des Europäischen Jahres der Jugend 2022, besuchte Kulturstaatsministerin Claudia Roth nun die Konzertreihe „Jugend gestaltet Freundschaft“.
(09:37) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Ihr seid In-Den-Arm-Nehmer, Wieder-auf-die-Beine-Helferinnen, Taschentuchgeber, Brückenbauerinnen, Türenöffner, Ersatz-Mamas-und-Papas, Pflegeengel, Zuhörerinnen...? Dann präsentiert euch auf mit einem Profil eurer Einrichtung auf der Mitgliederplattform wir-sind-paritaet.de und zeigt euer Engagement auch im Netz!
(09:15) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer zeigt den Arbeitsmarktausblick für die nächsten 3 Monate. Im Januar 2022 steht Komponente A (Arbeitslosigkeit) bei 99,7 Punkten; Komponente B (Beschäftigung) steht bei 104,8 Punkten; das IAB-Arbeitsmarktbarometer als Mittelwert beider Komponenten steht bei 102.3 Punkten. Werte über 100 signalisieren einen positiven Ausblick, Werte unter 100 einen negativen.Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Januar zum ersten Mal seit August 2021 wieder leicht gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt bei 102,3 Punkten und damit im positiven Bereich.

Presseinformation

IAB-Arbeitsmarktbarometer

(09:00) - Jugendhilfeportal: Artikel
Ab Sommer 2020 haben sich alle sechs bayerischen Universitätskliniken an einer Studie zum Infektionsgeschehen in Schulen und Kindertagesstätten beteiligt. Gefördert worden ist das Projekt vom Bayerischen Wissenschaftsministerium, um die Auswirkung der Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wissenschaftlich zu begleiten. Dabei lag der Fokus auf der Gesundheit der Kinder.
(08:45) - bildungsklick
Seit fast zwei Jahren stellt die Covid-19-Pandemie die Schulen vor große Herausforderungen. Mit der S-CLEVER-Studie haben Forschende in Deutschland, Österreich und in der Deutschschweiz untersucht, vor welcher Herausforderung die Schulen standen, wie sie darauf reagiert haben und welcher Entwicklungsbedarf weiterhin besteht.
Wed 26 January, 2022
(17:30) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Der GKV-SV hat kürzlich die Richtlinien zur Empfehlung von Hilfsmitteln und Pflegehilfsmitteln durch Pflegefachkräfte gemäß § 40 Absatz 6 Satz 6 SGB XI veröffentlicht. § 40 Absatz 6 SGB XI wurde mit dem GVWG ins SGB XI aufgenommen und dient als Maßnahme zur Stärkung von Pflegefachkräften. Ziel der Neuregelung ist, dass Pflegebedürftige zügig für sie geeignete Pflegehilfsmittel oder Hilfsmittel erhalten, da die Pflegefachkräfte die häusliche Pflegesituation gut kennen.