24h | 48h | Woche | Alle

 123
 123
Beim INFO SOZIAL News Ticker finden sie soziale Nachrichten, Pressemitteilungen und Anündigungen rund um die Soziale Arbeit. Hier erfahren sie täglich Aktuelles aus dem Sozialwesen.

Fri 26 November, 2021
(15:08) - bildungsklick
Die neue Bunderegierung hat am 24. November ihren Koalitionsvertrag mit dem vielversprechenden Titel „Mehr Fortschritt wagen“ vorgestellt. Wieviel Fortschritt verspricht er für die Bildung?
(14:54) - Jugendhilfeportal: Artikel
Jugendarbeit unter 2G-Bedingungen raube einem Großteil der 12- bis 17-Jährigen wichtige Orte und Räume. Der Bayerische Jugendring spricht sich gegen die neuen Vorgaben der 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung aus und fordert einen niedrigschwelligen Zugang zu Angeboten.
(14:45) - Der Paritätische - Alle Meldungen
In § 42bAbsatz 2 SGB XII werden Mehraufwendungen bei gemeinschaftlicher Mittagsverpflegung in einer Werkstatt für behinderte Menschen, bei einem anderen Leistungsanbieter oder im Rahmen vergleichbarer anderer tagesstrukturierender Maßnahmen anerkannt. Zum Jahresbeginn 2022 steigt der Betrag für die Mehraufwendungen von 3,47 auf 3,57 Euro je Arbeitstag und Person.
(13:25) - bildungsklick
Die 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland sind bisher wirtschaftlich noch solide durch die Pandemie gekommen. Das teilt das Deutsche Studentenwerk (DSW) mit, in dem die Studenten- und Studierendenwerke zusammengeschlossen sind.
(12:12) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die COVID-19-Pandemie hat die Europäische Region der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nach wie vor fest im Griff. Vergangene Woche stieg die Zahl der gemeldeten Todesfälle aufgrund von COVID-19 auf fast 4200 pro Tag – eine Verdoppelung gegenüber den 2100 Todesfällen pro Tag Ende September; die Gesamtzahl der gemeldeten Todesfälle aufgrund des Virus in den 53 Ländern der Region erreichte die Marke von 1,5 Millionen. Nach Angaben des Institute for Health Metrics and Evaluation, das im Auftrag des WHO-Regionalbüros für Europa derartige Modellierungen durchführt, ist COVID-19 derzeit die häufigste Todesursache in Europa und Zentralasien.
(12:01) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Europäische Kommission hat heute vorgeschlagen, die als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie eingeführten Vorschriften zur Koordinierung eines sicheren und freien Personenverkehrs in der EU zu aktualisieren.
(11:43) - bildungsklick
Es ist mittlerweile fester Bestandteil des Deutschen Schulleitungskongresses: Die Veröffentlichung der repräsentativen Befragung von über 1.300 Schulleitungen durch forsa, beauftragt durch den VBE in Kooperation mit FLEET Education Events. Es ist nach 2018 und 2019 sowie den beiden Erhebungen 2020 die fünfte ihrer Art.
(11:36) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Die Bundesregierung hat in ihrem "Aktionsprogramm Aufholen nach Corona" u.a. einen "Kinderfreizeitbonus" - konkret: eine Geldleistung von 100 Euro für Kinder und Jugendliche in bedürftigen Familien - vorgesehen. Die Leistung wurde im SGB II an die Bedingung eines eigenständigen Anspruch der Kinder auf ALG II oder Sozialgeld im August 2021 geknüpft. Nunmehr soll auch der Bezug von Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket im August 21 den Anspruch auf den Kinderfreizeitbonus begründen können.
(10:16) - bildungsklick
Die Zahl der Studierenden an deutschen Hochschulen ist im Wintersemester 2021/2022 gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert geblieben. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im laufenden Wintersemester insgesamt 2.947.500 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben.
(09:18) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Ying und Yang aus Work und Life wird zwischen zwei Händen abgebildetErwerbstätige mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sind einer Doppelbelastung ausgesetzt. Die Covid-19-Pandemie hat diese Belastungen zum Teil erheblich verstärkt. Gleichzeitig unterstützen insbesondere größere Betriebe ihre Beschäftigten dabei, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren, am häufigsten in Form einer flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit.

Den vollständigen Beitrag finden Sie im Online-Magazin IAB-Forum.

Weitere Artikel zur Serie "Corona-Krise: Folgen für den Arbeitsmarkt".

(08:21) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) veröffentlichen eine gemeinsame Presseinformation zur Entscheidung der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) Corona-Impfungen von 5-11-Jährigen zu erlauben.
Thu 25 November, 2021
(15:28) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Unser neuer Leitfaden zur Bewertung von und zum Umgang mit Datenschutzbedenken bei Kollaborationstools ist erschienen. Die Handreichung liegt auch in gedruckter Fassung vor und kann bestellt werden.
(15:17) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Der Bundestag hat am 18. November 2021 einen Gesetzentwurf der Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes (und weiterer Gesetze anlässlich der Aufhebung der Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite) beschlossen. Zuvor war der geänderte Gesetzentwurf in zweiter Beratung mit den Stimmen der drei Fraktionen angenommen worden. Zu dem Entwurf hatte der Hauptausschuss eine Beschlussempfehlung und einen Bericht vorgelegt, in denen Änderungen und Ergänzungen dokumentiert wurden. Am 19. November stimmte der Bundesrat in einer Sondersitzung dem Gesetzespaket einstimmig zu. Es tritt am 24. November 2021 in Kraft. Eine zentrale Vorschrift, die neu geregelt wurde und im Folgenden näher beleuchtet werden soll, ist § 28b Infektionsschutzgesetz (IfSG). Diese Bestimmung ist vor allem für Arbeitgeber und Beschäftigte, aber auch für (Berufs-)Pendler oder Besucher von Gesundheits- oder Pflegeeinrichtungen von weitreichender Bedeutung.
(15:10) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Die wunderbare Welt der Online-Tools macht die virtuelle Zusammenarbeit vielfach leichter und unterhaltsamer. Doch gerade bei den populären Angeboten werden oftmals Datenschutzbedenken laut. Dr. Olaf Koglin, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Datenschutzrecht, gibt Tipps zur Bewertung und zum Umgang mit diesem Zwiespalt.
(14:25) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) informiert darüber, dass das Auslaufen der epidemischen Lage nationaler Tragweite am Donnerstag, den 25. November 2021, keine Auswirkung auf die meisten Corona-Sonderregelungen hat, denn diese wurden vom G-BA bereits im September bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.
(14:00) - bildungsklick
Eine neue Studie des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation sowie der Goethe-Universität Frankfurt zeigt, dass Student*innen mit Migrationshintergrund im Vergleich zu ihren weiteren Mitstudierenden ein geringeres Zugehörigkeitsgefühl zum Lehramtsstudium aufweisen.
(13:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
Ab sofort können Lehrkräfte ihre 4. und 5. Klassen sowie Förderschul- und Willkommensklassen für die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches 2022 anmelden. „Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF.
(13:11) - Jugendhilfeportal: Artikel
Smartphone, Tablet und Rechner gehören zum Alltag dazu – bei Jugendlichen wie Erwachsenen. Doch es lohnt sich, auf digitale Medien zeitweilig bewusst zu verzichten. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) erklärt, warum ein „Digital Detox“ wichtig ist und wie die Familienzeit dadurch im Advent bereichert werden kann.
(12:52) - Jugendhilfeportal: Artikel
Im Mai 2021 ist das Gesetz zum Schutz von Kindern mit Varianten der Geschlechtsentwicklung in Kraft getreten. Damit können mehr Inter*Kinder in Kitas und in der Kindertagespflege sichtbar sein. Um Unsicherheiten im Umgang mit diesen Themen zu beseitigen hat der AWO Bundesverband mit Betroffenen einen Flyer entwickelt, der Informationen liefert sowie Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigt.
(12:38) - Jugendhilfeportal: Artikel
Für das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe kommentiert Christa Frenzel die Ergebnisse zum IMA-Bericht „Gesundheitliche Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche durch Corona“. Der Artikel bildet den Auftakt einer Reihe, für die Expertinnen und Experten sowie verantwortliche Akteure befragt werden, wie die Handlungsempfehlungen umgesetzt werden können.
(12:26) - bildungsklick
Bentley Systems hat das Bentley Education-Programm, das allen berechtigten Schülern, Studierenden und Lehrkräften von der Sekundarstufe bis zur Hochschule über das Bentley Education-Portal uneingeschränkten Zugang zu Lernlizenzen für über 60 beliebte Bentley-Anwendungen bietet, weltweit ausgeweitet.
(12:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ fordert, die Sperrzone für Hilfskräfte sowie Journalist(-inn)en unverzüglich zu öffnen, um bei den dort ausharrenden Menschen Nothilfe leisten zu können und sich einen Überblick über die Lage vor Ort zu verschaffen.
(12:09) - bildungsklick
Schleswig-Holstein will das Pflichtfach Informatik in der Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen einführen. „Wir starten deshalb mit einer Pilotierung im kommenden Schuljahr 2022/23 und stellen dafür 25 zusätzliche Lehrkräftestellen zur Verfügung", sagte Bildungsministerin Karin Prien gestern in Kiel.
(10:48) - bildungsklick
Spielen ist für die Entwicklung komplexer sozialer, emotionaler, körperlicher und kognitiver Fähigkeiten wichtig. Jungen Individuen bietet das Spielen ein sicheres Umfeld, um neue Verhaltensweisen risikofrei auszuprobieren. Während die meisten Tiere spielen, basieren Spiele nur beim Menschen auf Regeln.
(10:08) - bildungsklick
Ob Theater- oder Musik-AGs: Um junge Menschen, besonders im Teenager-Alter, zu begeistern, sollten Schulen auf vielfältige, auch niedrigschwellige Angebote achten, die an die Lebenswelten der Jugendlichen anknüpfen.
(10:00) - Klicksafe News-Feed
Der Markt für Spiele-Apps ist riesig - mehr als 2,2 Milliarden Euro wurden 2020 allein in Deutschland durch In-App-Käufe umgesetzt. Viele Spiele setzen dafür auf manipulative Designs, sogenannte "Dark Patterns". Was bedeutet das für Kinder und Jugendliche? Sie machen schließlich einen großen Teil der Spieler*innen von Mobile Games aus. Mit Judith Eckart und Anja Schneider von jugendschutz.net sprechen wir über ihre Rechercheergebnisse zu diesem Thema.
(09:55) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Der Beschluss aus der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am Donnerstag, 18. November 2021 deckt sich inhaltlich mit den getroffenen Regelungen aus der aktuellen Gesetzgebung zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze anlässlich der Aufhebung der Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite.
(09:15) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer zeigt den Arbeitsmarktausblick für die nächsten 3 Monate. Im November 2021 steht Komponente A (Arbeitslosigkeit) bei 101,6 Punkten; Komponente B (Beschäftigung) steht bei 106,5 Punkten; das IAB-Arbeitsmarktbarometer als Mittelwert beider Komponenten steht bei 104,0 Punkten. Werte über 100 signalisieren einen positiven Ausblick, Werte unter 100 einen negativen.Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im November um 0,8 Punkte auf 104,0 Punkte gesunken. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist damit zum dritten Mal in Folge zurückgegangen. Auch wenn das Barometer im November keinen außergewöhnlich hohen Wert mehr erreicht, liegt dieser im Zeitvergleich nach wie vor auf einem hohen Niveau.

Presseinformation

IAB-Arbeitsmarktbarometer

(09:03) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Das Gesetz wurde am 23. November 2021 im Bundesgesetzblatt verkündet, nachdem es am 18. November 2021 vom Bundestag beschlossen wurde und der Bundesrat in einer Sondersitzung am 19. November 2021 zugestimmt hat. Eine druckfähige Version des Gesetzestextes finden Sie anliegend. Zu dem Gesetzentwurf hatte der Hauptausschuss eine Beschlussempfehlung und einen Bericht vorgelegt, in denen Änderungen und Ergänzungen dokumentiert wurden. Beide Dokumente finden Sie ebenso in den Anlagen dieser Fachinformation.
(08:17) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Geschäftsfrau und verdrehte PfeileZur Vorbereitung des Jahresgutachtens 2021/2022 des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung wurde das IAB um seine Expertise zur Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts in Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie und zu unterstützenden Maßnahmen für Neueinstellungen und zur besseren Absicherung von Selbstständigen gebeten. Die Erkenntnisse, die das IAB im Herbst 2021 hierzu vorgelegt hat, werden in der vorliegenden Stellungnahme zusammengefasst.

IAB-Stellungnahme 8/2021

Wed 24 November, 2021
(18:39) - Jugendhilfeportal: Artikel
Um trotz der Coronapandemie Auszubildenden ein Auslandspraktikum zu ermöglichen, bietet die Bundeseinrichtung Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem erstmals die Förderung virtueller Begegnungen in der beruflichen Ausbildung an. 
(18:18) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die EU unterstützt Freiwilligenaktivitäten junger Menschen 2022 mit mehr als 138 Millionen Euro und gibt jungen Menschen mit dem neuen Europäischen Freiwilligenkorps für humanitäre Hilfe die Möglichkeit, an internationalen Projekten teilzunehmen. Vorschläge im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps für das Jahr 2022 können jetzt eingereicht werden.
(17:19) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Eine Reihe guter Punkte, aber auch noch Leerstellen, die es zu füllen gilt.
(15:53) - bildungsklick
Ab November startet die Don-Bosco-Schule in Rostock ein zweijähriges Pilotprojekt mit der digitalen Lernplattform simpleclub zum unterstützenden und lernbegleitenden Einsatz im Unterricht. Die Lehrerinnen und Lehrer der Jahrgangsstufe elf binden die Lernvideos und Übungen von simpleclub im Unterricht mit ein.
(15:00) - bildungsklick
Technologische und transformative Kompetenzen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Bereits erfolgter Ausbau von Tech-Studiengängen an Hochschulen reicht noch nicht aus. Der Bedarf an "Future Skills" wächst.
(14:52) - Jugendhilfeportal: Artikel
Junge Menschen, die sich im Übergang aus der Wohngruppe oder Pflegefamilie ins Erwachsenenalter befinden, stehen im Mittelpunkt einer beginnenden CLS-Studie. Angelegt als Langzeitstudie werden wiederholt 2.000 per Zufall ausgewählte Jugendliche und junge Erwachsene befragt. Sie leben im Zeitraum der Erstbefragung in der Heimerziehung, einer anderen betreuten Wohnform (§ 34 SGB VIII) oder bei einer Pflegefamilie (§ 33 SGB VIII) und sind zwischen 16 und 18 Jahre alt.
(14:22) - Jugendhilfeportal: Artikel
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum Internationalen Tag der Kinderrechte mehr Investitionen und Engagement von Bund, Ländern und Kommunen, um allen Kindern die Teilhabe am digitalen Umfeld nachhaltig zu garantieren.
(13:41) - Jugendhilfeportal: Artikel
Passend zum Internationalen Tag der Kinderrechte feiert die Radioversion des Kinderrechte-Songs „Ich darf das!“ mit einem Musikvideo Premiere und wird zugleich auf allen gängigen Streamingdiensten veröffentlicht. Das Lied wurde als großangelegte Gemeinschaftsaktion mit Schülerinnen und Schülern von Kinderrechteschulen des Deutschen Kinderhilfswerkes zusammen mit den Musikern der Band Honigkuchenpferd komponiert.
(12:23) - bildungsklick
Master, Akademie, Magazin – Auf dem Campus Schulmanagement finden zukünftige und bereits ernannte Schulleitungen sowie weitere Führungskräfte aus dem Bildungskontext ab sofort ein umfassendes Angebot an Weiterbildungen sowie ein neues Wissenschaftsmagazin.
(11:55) - bildungsklick
Noch immer ist es in Deutschland möglich, ein Lehramtsstudium zu absolvieren, ohne digitale Kompetenzen erwerben zu müssen. Vergleichsdaten des Monitor Lehrerbildung zeigen für die vergangenen Jahre trotz Corona nur geringe Fortschritte.
(10:16) - Jugendhilfeportal: Artikel
Bunte Werbeplakate locken zum Weihnachtsgeschäft, die Kauflaune steigt an. Besonders Kinder sammeln jetzt all ihre Geschenkideen. Die Wunschliste kann dabei ganz schön lang sein. Erwachsene können den Wunschzettel zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit den Kindern über nachhaltigen Konsum zu sprechen. Worauf es dabei ankommt? Hier gibt es drei Tipps, um das Thema mit Kindern zu entdecken.
(10:11) - bildungsklick
Manch ein Wunschzettel zu Weihnachten ist ganz schön lang. Erwachsene können die Liste zum Anlass nehmen, um mit den Kindern über nachhaltigen Konsum zu sprechen. Worauf es dabei ankommt? Hier gibt es drei Tipps der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“.
(10:08) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Am 19. November 2021 beschloss der G-BA, dass Ärztinnen und Ärzte nicht nur Versicherten eine Arbeitsunfähigkeit per Videosprechstunde bescheinigen können, die bereits als Patient*innen in der Praxis bekannt sind, sondern auch Versicherten, die der Vertragsärztin oder dem Vertragsarzt zum Zeitpunkt der Sprechstunde noch unbekannt sind.
(09:59) - bildungsklick
Die Abschlussprüfungen für den Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und das Abitur sollen im kommenden Jahr in Hamburg wie im letzten Jahr mit moderaten Erleichterungen stattfinden.
(09:12) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Blick über den Regiebildschirm auf das PodiumWelche Folgen hat die Covid-19-Pandemie für Beschäftigte, Unternehmen und Politik? Welchen Einfluss haben Substituierbarkeitspotenziale auf Beschäftigung und Gleichstellung? Warum verdienen Frauen weniger als Männer? Diese und weitere Fragen diskutierten die rund 300 Gäste des 3. Wirtschafts- und Wissenschaftskongresses #NUEdialog 2021 am 27. Oktober. Die digitale Veranstaltung widmete sich dem Fokusthema „Arbeit im Wandel“ und wurde von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Kooperation mit dem IAB ausgerichtet.

Den vollständigen Beitrag finden Sie im Online-Magazin IAB-Forum.

(08:49) - Klicksafe News-Feed
Wie gibt man Kindern Orientierung für ein digitales Leben, das vorher so noch niemand gelebt hat? Darauf muss jede Familie ihre eigene Antwort finden, denn jedes Kind ist einzigartig. Mit der neuen Broschüre "Mediennutzung in der Familie" möchte die Landesanstalt für Medien NRW Eltern die Sache ein bisschen leichter machen.
(08:18) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Zwei Männchen stehen auf einer Wippe, die mit Geldmünzen beschwert wird.Mit der Corona-Pandemie sind vielfältige Fragen zu sozialen und ökonomischen Ungleichheiten verbunden, die in der virtuellen interdisziplinären Seminarreihe “Corona – Leveller or Amplifier of Social and Economic Inequality?” diskutiert werden. Beim nächsten Vortrag am 1. Dezember 2021 von 12:00 bis 13:00 Uhr spricht Sarra Ben Yahmed (ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim) zu “Regional employment and inequality responses to the COVID-19 crisis: the role of digital opportunities and working-from-home in the short to medium-term”.

Anmeldung über XING Events

Tue 23 November, 2021
(17:48) - Jugendhilfeportal: Artikel
Eurochild hat eine Arbeitsgruppe aus führenden Kinderrechtsorganisationen in neun EU-Ländern ins Leben gerufen, um die Umsetzung der Europäischen Kindergarantie voranzutreiben und zu unterstützen und die steigende Kinderarmut in der EU zu bekämpfen.
(16:23) - Jugendhilfeportal: Artikel
Der 18. November ist Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch. Die Generalsekretärin des Europarates, Marija Pejčinović Burić, hat die 47 Mitgliedsstaaten zu verstärkten Maßnahmen aufgerufen, um den „Vertrauenskreis“ von Kindern so sicher wie möglich zu machen. Die sogenannte Lanzarote-Konvention hat auch Tunesien unterzeichnet.
(14:37) - bildungsklick
Eltern waren zu Beginn der vierten Corona-Welle im Oktober deutlich zufriedener mit dem Familienleben, der Kinderbetreuung und dem Leben allgemein als in den Lockdowns im vergangenen Winter und Frühjahr.
(14:25) - Jugendhilfeportal: Artikel
Eine Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) widmet sich dem demografischen Wandel in der Gesellschaft und der Frage, wie den Themen junger Menschen vor diesem Hintergrund mehr Gewicht gegeben werden kann. Am 24. und 25. November 2021 kommen dazu digital junge und ältere Menschen gemeinsam mit Politiker(inne)n und Expert(inn)en ins Gespräch.
(14:10) - bildungsklick
Unter neuem Namen geht es im nächsten Jahr mit dem bislang größten Online-Fortbildungsangebot für Pädagog:innen aus dem deutschsprachigen Raum in die zweite Runde.
(14:09) - Jugendhilfeportal: Artikel
In der Nacht der Flutkatastrophe im Ahrtal wurde die Jugendherberge in Bad Neuenahr-Ahrweiler schwer beschädigt. Es ist ein Schaden von über drei Millionen Euro entstanden. Vier Monate nach der Flut kann die Jugendherberge wieder in Betrieb genommen werden.
(13:04) - Der Paritätische - Alle Meldungen
Im Jahr 2020 sind die Fälle von Partnerschaftsgewalt weiter gestiegen, im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent.
(12:53) - Jugendhilfeportal: Artikel
Im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas lädt das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) junge Menschen zu einer transnationalen europäischen Debatte ein. Sie findet vom 25. bis 28. November 2021 in Lille statt. Die für Dresden geplante Paralleldebatte wird aufgrund der aktuellen Krise in Sachsen verschoben.
(12:16) - bildungsklick
Die Suche nach dem Traumberuf war besonders während der Pandemie ohne Berufsmessen und Orientierungstage eine Herausforderung für Jugendliche. Wie ihnen Prominente Mut zusprechen. Von Tina Sprung
(12:03) - Klicksafe News-Feed
Noch bis zum 09.12.2021 können Sie sich für den Datenschutz Medienpreis DAME bewerben. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert Medienbeiträge, die Datenschutz anschaulich und verständlich erklären und zugleich die Themen und Sprache ihrer Zielgruppe treffen. Wieder dabei sind zwei Sonderpreise mit je 1.500 Euro Preisgeld.
(11:00) - bildungsklick
Erneut suchen die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und Cornelsen Projekte und Initiativen an Schulen, die sich gegen Diskriminierung und für Chancengerechtigkeit einsetzen.
(10:36) - bildungsklick
Die Bildungsgewerkschaft GEW erwartet, dass das Sozialministerium innerhalb der nächsten beiden Wochen für alle Lehrkräfte und andere pädagogische Profis ein Angebot für eine Booster-Impfung organisiert. Für Sozialminister Manfred Lucha hat die Bildungsgewerkschaft außerdem eine Rechenaufgabe.
(09:30) - bildungsklick
Wie gut können Schülerinnen und Schüler von Hand schreiben? Gibt es womöglich Auswirkungen der Corona-Krise auf die schreibmotorischen Fertigkeiten der Kinder und Jugendlichen? Und welche Konsequenzen hat die Digitalisierung?
(09:15) - IAB-Feeds: Allgemeine News

Menschenmenge Die Zahl der Erwerbspersonen, die dem Arbeitsmarkt potenziell zur Verfügung stehen, sinkt langfristig aufgrund des fortschreitenden demografischen Wandels. Selbst bei einer steigenden Erwerbsquote der Frauen und der Älteren sowie einer jährlichen Nettozuwanderung von 100.000 Personen wird sie von 47,4 in 2020 auf voraussichtlich 38,3 Millionen zurückgehen. Nur mit einer jährlichen Nettozuwanderung von 400.000 Personen bliebe das Arbeitskräfteangebot bis 2060 nahezu konstant. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

Presseinformation

IAB-Kurzbericht 25/2021

Mon 22 November, 2021
(16:25) - bildungsklick
Viele Studenten haben Schwierigkeiten beim Lernen und leiden unter Konzentrationsstörungen, denn das Gehirn ist Tag und Nacht im Dauereinsatz, vor allem in Prüfungsphasen. Mit ein paar Tipps kann die Gehirntätigkeit jedoch auf gesunde Weise verbessert werden.
(14:14) - bildungsklick
Mit der kontinuierlichen Fortführung wichtiger Maßnahmen und Projekte erhält die Digitalisierung an den Schulen in Hessen weiteren Schub. Vor kurzem ist der neue „DigitalTruck“ der Landesregierung erfolgreich auf seine Tour durch alle 15 Schulamtsbezirke im Land gestartet.
(13:53) - bildungsklick
Hamburg: Wenn bei einem Kind bestimmte Krankheitssymptome auftreten, darf das Kind die Kita nicht besuchen. Bei leichten Symptomen und unbeeinträchtigtem Allgemeinzustand kann das Kind aber nach negativem Antigen-Schnelltest die Einrichtung besuchen.
(13:35) - Klicksafe News-Feed
Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft - unter diesem Motto steht der bundesweite Aktionstag am 8. Februar 2022. Wie machen wir unsere Demokratie stark? Wie gelingt diese Bewährungsprobe im digitalen Alltag? Werden Sie mit Ihrer Aktion Teil des Safer Internet Days 2022. Wir informieren online ausführlich über den Aktionstag, inklusive eines Überblicks, welche Aktionen und Formate deutschlandweit stattfinden. Machen Sie jetzt mit beim SID 2022!
(13:11) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Familie (eaf) eaf begrüßt das Offenhalten von Kitas und Schulen, aber damit sei es nicht getan. Die eaf fordert weitere Maßnahmen.
(12:42) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 20. November ging eine neue Plattform zur UN-Kinderrechtskonvention online. Dort finden sich alle deutschsprachigen Übersetzungen der Allgemeinen Bemerkungen des UN-Ausschusses für die Rechte des Kindes an einem Ort.
(12:02) - Jugendhilfeportal: Artikel
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die neue Koalition aufgefordert, gleich zu Beginn ihrer Regierungszeit die Weichen für mehr unbefristete Beschäftigung in der Wissenschaft zu stellen.
(11:47) - Jugendhilfeportal: Artikel
Am 20. November 1989, vor 32 Jahren, verabschiedete die UN-Generalversammlung die Kinderrechtskonvention. Nach diesem Regelwerk haben alle Kinder ein Recht auf Gesundheit, auf Bildung und darauf, dass ihre Bedürfnisse berücksichtigt werden. Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte macht die UNO-Flüchtlingshilfe auf die oft katastrophale und rechtlose Situation von Flüchtlingskindern aufmerksam.
(11:05) - Jugendhilfeportal: Artikel
Save the Children Deutschland und terre des hommes Deutschland fordern gemeinsam mit 26 Kinder- und Menschenrechtsorganisationen die Bundesregierung auf, die Rechte der Geflüchteten an den EU-Außengrenzen zu wahren. Die Menschen stecken teilweise bereits seit Wochen zwischen Belarus und Polen fest und können nicht darauf warten, dass sich die Lage im Grenzgebiet möglicherweise weiter entspannt, sie müssen so schnell wie möglich menschwürdig untergebracht werden und Zugang zu einem rechtstaatlichen Asylverfahren erhalten.
(09:55) - bildungsklick
Nichts hat die Bildungslandschaft in jüngster Ver­gangenheit mehr verändert und geprägt wie die Auswir­kungen und Fol­gen der Corona-Pandemie. Digitale Lehr-und Lernmethoden sind neben dem Einsatz unterschiedlichster Technologien ebenso in aller Munde wie die Fragen nach Datenschutz und Didaktik, Administration, Ausstattung oder Ethik.
(09:23) - bildungsklick
Eine Studie der Universität Tübingen zeigt: Gute Noten in einem Fach beeinflussen auch, wie Schüler andere Fächer bewerten. Wenn Schülerinnen und Schüler die Unterrichtsqualität beurteilen – was an immer mehr Schulen der Fall ist –, heißt es künftig genauer hinschauen.
Fri 19 November, 2021
(21:30) - GMK
Herausragende Medienpädagogik Bundesfamilienministerium und Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) zeichnen Projekte aus Mit Sonderpreis „Love & Hate – Interaktionsrisiken kreativ aufgreifen“ Pressemitteilung vom 19.11.2021 Von wegen Social Distancing – die ausgezeichneten Projekte 2021 zeigen viele Wege, wie Kinder und Jugendliche online gemeinsam kreativ sein können. Sie experimentierten dabei mit Methoden und Formaten, die auch...